FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Berichte

(ml) Währenddessen die Oberliga-Jungs des FC Strausberg (FCS) im wohlverdienten Sommerurlaub sind, ging es für die zweite Mannschaft in der Kreisklasse darum, durch einen Sieg gegen die bereits als Aufsteiger feststehende 2.Vertretung aus Buckow / Waldsieversdorf doch noch auf Platz 2 zu springen und somit selbst aufzusteigen. Trotz einer couragierten Leistung verloren die Strausberger unglücklich mit 0:1 (Pawliczek traf bereits in der 15.Minute) und begruben damit alle Hoffnungen.

Veröffentlicht am: 11.06.2018

(ml) Erst ein paar Wochen ist Thorsten Doege beim FC Strausberg (FCS) an der Seitenlinie aktiv. Doch schon haben nicht nur er, sondern alle, die unmittelbar mit ihm zu tun haben, das Gefühl, dass er schon „ewig“ ein Strauß ist. Schließlich ist er jemand, der anpackt und seine Aufgabe mit Leib und Seele angeht. Dankbar ist Doege dabei in erster Linie dem FCS-Großfeldkoordinator Udo Richter, der ihn zum FCS gelockt hatte. Eigentlich hatte der 52-jährige im Herbst in seinem Altverein nur ein Zeichen setzen wollen, dass der gesamte Verein zusammenrücken muss, um mit den A-Junioren den Klassenerhalt zu erreichen, als er seinen Rücktritt erklärte

Veröffentlicht am: 01.03.2018

Der FC Strausberg (FCS) ist einer der größten reinen Fußballvereine der Region. Er hat neben drei Herrenmannschaften (Oberliga, Kreisklasse, Alte Herren) im Nachwuchsbereich in jeder Altersklasse mindestens eine Mannschaft im Spielbetrieb. Viele der Jungs spielen oft seit vielen Jahren zusammen und sind zu einer echten Einheit gewachsen. Der demografische Wandel und die Landflucht zeigen aber auch beim FCS Wirkung. So ist bereits der Übergang zu den B-Junioren (U17) für die jungen Kicker oft schwierig, wenn sie nach der 10.Klasse eine Ausbildung beginnen und diese nicht vor Ort stattfindet

Veröffentlicht am: 29.09.2017

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.