FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

2. Männer Berichte 2021/2022

Die Kulisse und die Bratwurst waren das beste beim Spiel am Samstagnachmittag in der Energie-Arena. Zu den zahlenden 104 Zuschauern hatten sich über 50 Nachwuchskicker mit Anhang gesellt, die aus Anlass des 6-Punkte-Spiels gegen den TSV Chemie Premnitz die Erste zum Sieg tragen wollten. Doch es kam leider anders – beim Aufwärmen verletzte sich unser seit Wochen starker Innenverteidiger Stiliyan Mitov, so dass der gerade erst wiedergenesene Florian Müller von Anfang an ran musste. Doch auch für Flo war schon nach 32 Minuten wieder Schluss, als er nach einem Zweikampf verletzungsbedingt ausscheiden musste. Da stand es aber schon 0:2 für die Gäste durch einen Doppelschlag in der 14. und 18. Spielminute, wo unsere indisponierte Defensive schnörkellos ausgekontert wurde.

Veröffentlicht am: 16.05.2022

Es lief die 62. Spielminute, als alle Augen auf Arthur Tabler gerichtet waren. Unser bulliger Stürmer hatte sich die Pille am Elfmeterpunkt zurechtgelegt, musste aber noch eine gefühlte Ewigkeit warten, die Schiedsrichterin Nathalie Buse zunächst noch den Veltener Rittner mit Gelb-Rot bedachte und daraufhin Diskussionen entbrannten, warum. Vielleicht war es das Warten, vielleicht aber auch einfach Pech – jedenfalls schob Arthur den Ball zwar platziert in Richtung Pfosten, aber eben nicht sonderlich scharf – der Veltener Schlussmann ahnte die Ecke und hielt den Schuss. Es sprach vieles dafür, dass ein Tor für uns hier auch drei Punkte bedeutet hätten – zu dominant war das Team bis dahin aufgetreten.

Veröffentlicht am: 10.05.2022

Es lief die 86. Minute des Spiels unseres FCS in Birkenwerder, als Benjamin „Bocki“ Bock plötzlich auf dem Platz ohne Einwirkung Dritter zusammenbrach. Eine Schrecksekunde für alle Beteiligten, die den Spielstand von 4:1 für die Heimmannschaft vergessen ließ. Sofort wurde der Notarzt gerufen, da ging es Bocki aber schon besser. Was genau es war, wird nun gecheckt – Bocki fehlt uns daher erst mal bis auf weiteres. Wir wünschen gute Besserung. Der Rest des Spiels ist schnell erzählt – erneut war es nur der Gegner, der den Abstiegskampf der Landesliga von Minute 1 an auch körperlich angenommen hatte. Wie schon vor ein paar Wochen gegen Hennigsdorf bedarf es der richtigen Worte in der Halbzeitpause, um die Präsenz auf dem Platz zu erhöhen. Dass es unsere Jungs können, haben sie gegen Stahl Brandenburg bewiesen.

Veröffentlicht am: 25.04.2022

Als am Samstagnachmittag um 16:50 Uhr der Schlusspfiff vom souveränen Schiedsrichter Dominik Kolm in unserer Arena ertönte, stand ein torloses 0:0 auf der Anzeigetafel. Unser Spiel gegen den Tabellenvierten, den FC Stahl Brandenburg, war seit langem das Beste, was wir auf den Platz brachten. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hielten wir die Gäste in Schach, die wuchtig immer wieder angegriffen hatten. Doch eine starke Defensive um unseren Kapitän Luis Suter hielt diesen Angriffen stand und vorn sorgte der quirlige Ahmed Aitaleb gemeinsam mit Oldie Arthur Tabler für Entlastung

Veröffentlicht am: 11.04.2022

Es war ein sogenanntes „6-Punkte-Spiel“, welches am Samstag bei herrlichem Sonnenschein, aber eisigem Ostwind, in der Energie-Arena angepfiffen wurde. Unsere Gäste vom SSV Einheit Perleberg wollten ihre wohl letzte Chance auf den Klassenerhalt nutzen. Die Prignitzer waren als Tabellen-Vorletzter angereist, um Zählbares aus der Grünen Stadt am See mitzunehmen. Dass dies nichts wurde, war weniger dem Können unserer Elf, als einer gehörigen Portion Glück und dem Unvermögen der Perleberger vor dem Tor geschuldet. Doch der Reihe nach: erneut musste Trainer Dirk Reckewitz krankheitsbedingt auf einige Leistungsträger verzichten.

Veröffentlicht am: 21.03.2022

Ein sehr wichtiges Spiel für unsere 1. Männermannschaft steht bevor! Am Samstag um 15:00 Uhr heißt es vollen Einsatz zeigen, um nicht noch weiter in den Keller zu rutschen. Unser Gegner wird der SSV Einheit Perleberg sein, welcher bis jetzt nur 2 Ligaspiele für sich………

Veröffentlicht am: 18.03.2022

Bei herrlichem Sonnenschein wurde auch am vergangenen Wochenende Fußball gespielt. Den Anfang machten die U11-Junioren, die sich in der Landesliga mit den Gästen aus Ahrensfelde maßen. Im neuen Spielsystem mit vier Halbzeiten stand es am Ende 2:7……….

Veröffentlicht am: 14.03.2022

Was für ein Spiel! Endlich gelingt uns ein wichtiger Sieg gegen einen starken Gegner im Heimspiel gegen Müncheberg 2 . Nach kurzem Abtasten erspielten wir uns viele gute Chancen und jeder Mitspieler hatte seinen Anteil. Nach zwei vergebenen „100-Prozentigen“ war es dann in der 17. Minute soweit. „Traumtor Arthur Tabler“ ……

Veröffentlicht am: 14.03.2022

Diese Auswärtsfahrt hat sich gelohnt! Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung auf schwierigen Platzverhältnissen, konnten wir unseren direkten Tabellennachbarn bezwingen. Eine schnelle 2:0 Führung durch Wahid und Calli brachten die nötige Ruhe im Spiel.

Veröffentlicht am: 07.03.2022

Nach einem ernüchternden Spiel der 1.Männer mit sehr übersichtlichem Kaderbestand geht es am Samstag um 15:00 Uhr weiter gegen den FC 98 Hennigsdorf in der heimischen Energie Arena. Mit nur einem Punkt Vorsprung steht Hennigsdorf zwei Plätze in der Tabelle vor uns und ………

Veröffentlicht am: 02.03.2022

Sponsors

© 2022 FC Strausberg e.V.