FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Berichte C1

12 Mannschaften aus Berlin und Brandenburg trafen sich am Sonntag in der SH 35 im Sep zum Wintercup der E1 Junioren des Jahrgang 2008. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit Vor- und Finalrunde. Zahlreiche mitgereiste Eltern und Angehörige, die Schiedsrichter aus dem FCS Nachwuchs, und faire, ehrgeizige Gastmannschaften mit ihren Trainern sorgten für tolle Stimmung in der Halle und Werbung für den Jugendfußball. Sportlich gesehen war das Teilnehmerfeld sehr ausgeglichen besetzt.

Veröffentlicht am: 21.01.2019

Mit anderem Team starteten die Jungen Wilden zum Ergo – Cup Rene Puhlmann in die EWE – Sporthalle nach Fürstenwalde. Auf einem gut besetzten U15 – Turnier traten die Jungen Wilden heute mit überwiegend jüngeren Jahrgang an.

Veröffentlicht am: 14.01.2019

Zum ersten U15 – Hallenturnier dieser Saison waren die Jungen Wilden zu Gast beim FV Erkner in der dortigen Stadthalle. Gespielt wurde um den FöV – Cup in zwei Gruppen nach angepassten Hallenregeln auf Knabentore. In Gruppe A taten sich die Jungen Wilden im ersten Turnierspiel zunächst sehr schwer, um letztendlich den 0:2 Rückstand gegen den FV Erkner I doch noch in ein 3:2 zu drehen. Danach wurden ihre Auftritte immer besser …

Veröffentlicht am: 07.01.2019

Am Spieltag elf und damit dem letzten Spiel der Hinrunde, reiste man zum FSV Bernau. Die Jungen Wilden waren gut aufgestellt und wollten nach dem gelungenen Auftritt vom letzten Wochenende auch auswärts wieder etwas mitnehmen. Der FSV – ähnlich jung aufgestellt wie der FCS – wartete mit tollem Kunstrasen und gutem Fußballwetter auf. Die Partie wurde pünktlich angepfiffen. Es sei vorab erwähnt; Wir sahen heute die bisher beste Schiedsrichterleistung in dieser Saison.

Veröffentlicht am: 03.12.2018

Die Jungen Wilden kamen zunächst schwer ins Spiel. Dennoch zeigten sich die Jungen Wilden defensiv sehr stabil und ließen nur sehr wenige Torchancen zu, welche Fabian mit gutem Stellungsspiel vereiteln konnte. Im weiteren Verlauf gelang es den Jungen Wilden, sich immer öfter in der Hälfte des Gegners festzusetzen. Sie kamen zu ersten sehr guten Torchancen, welche jedoch auch Klasse pariert wurden. Weitere Tormöglichkeiten waren eher selten, weil die Abseitsfalle der Grün Weißen gut funktionierte. So ging es beim Stand von 0:0 in die Pause.

Veröffentlicht am: 25.11.2018

Mehrere interessante Begegnungen versprach der 8. Spieltag der LK Ost. Für die Jungen Wilden stand ein Vergleich gegen den SV Zehdenick 1920 auswärts auf dem Plan. Und wer die Bedingungen auf dem dortigen Kunstrasen kennt, der ist sich dessen bewusst, dass es sich auf einem ca. 65 x 40 Meter Kunstrasenplatz (altes Modell) selten um Fußballfeinkost handelt. Die Jungen Wilden konnten aus dem Vollen schöpfen und wollten in diesem sechs – Punkte – Spiel gewinnen.

Veröffentlicht am: 12.11.2018

Sponsors

© 2019 FC Strausberg e.V.