FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Berichte

Durch den Rückzug zweier Vereine aus der Landesklasse Ost ist an einen Rhythmus im Spielbetrieb aktuell nicht zu denken. Zu lange Pausen liegen derzeitig zwischen den Spieltagen, so dass das Team sich immer wieder neu auf diese Situation einstellen muss. Geplagt von Langzeitverletzten, Kurzurlaubern und anderen Abwesenheiten war die Personaldecke heute sehr dünn, nur ein ………

Veröffentlicht am: 14.05.2018

Im Nachholspiel des 15. Spieltages trafen wir auf heimischen Geläuf im SEP auf Naturrasen bei kühlen und sehr windigem Wetter auf Lok Eberswalde. Es war das zweite Spiel in einer für unser Team zu absolvierenden englischen Woche. Man war gespannt, wie die Mannschaft diese Aufgabe bewältigen würde, zumal vormittags noch einige Spieler bereits im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ die Fussballschuhe schnürten.
Um es vorweg zu nehmen, es war heute kein Spiel unserer Mannschaft für die Lehrbücher

Veröffentlicht am: 26.04.2018

Zum Nachholspiel es 13. Spieltages empfingen wir bei vorsommerlichen Temperaturen auf Naturrasen im Stadion des SEP die Mannschaft vom Birkenwerder BC 1908. Erneut wurden wir von Spielern unserer zweiten Mannschaft unterstützt, die derzeitig die Langzeitverletzten ersetzen müssen. Mit einem Sieg wollten wir heute unsere obere Tabellenposition festigen.

Veröffentlicht am: 23.04.2018

Frühlingshaftes Wetter und ein zum Teil schwer zu bespielendes, nasses Geläuf erwartete uns heute beim Auswärtsauftritt in Klosterfelde gegen die Spielgemeinschaft Wandlitz/ Basdorf. Einige Ausfälle galt es zu kompensieren, so dass das Trainergespann sich wieder etwas einfallen lassen musste.

Veröffentlicht am: 16.04.2018

Bestes Wetter lud am heutigen Sonntagvormittag zum zweiten Auswärtsspiel in Folge ein. Diesmal erwarteten uns die Preußen aus Eberswalde zum nächsten Spitzenspiel auf dem fast noch immer wie neu wirkenden Kunstrasen im Westend. Das Lazarett hatte sich gelichtet und somit konnte die schwere Auswärtsaufgabe angegangen werden.

Veröffentlicht am: 12.03.2018

Nach der gefühlt sehr langen Winterpause ohne Wettkampf stand an diesem eisigen, jedoch sonnigen Sonntagvormittag das Nachholspiel des 10. Spieltages und Spitzenduell – der Zweite traf auf den Dritten – auf dem schmalen Zehdenicker Kunstrasen an. Wir trafen bereits im Herbst schon einmal aufeinander, als wir dort knapp im Pokal unterlegen waren. Die Vorzeichen für heute standen zudem mehr als schlecht.

Veröffentlicht am: 06.03.2018

m letzten Spieltag der Hinrunde und des Jahres ging die Reise zum Tabellenführer und Topfavoriten FC Schwedt 02. Das Trainergespann musste aufgrund des fast kompletten Ausfalls der Viererabwehrkette erhebliche Umstellungen in der Startelf und im System vornehmen. So begann man das Spiel mit einem 3-4-3. Die dabei in die Abwehr beorderten Spieler fehlten demzufolge spürbar im Mittelfeld. Schwedt war der erwartet schwere Gegner.

Veröffentlicht am: 12.12.2017

Zum letzten Heimspiel des Jahres 2017 empfingen wir im heimischen SEP auf Kunstrasen die Vertretung vom FSV Bernau. Aus der Vergangenheit ist uns diese Mannschaft als eine technisch und fußballerisch sehr beschlagene Mannschaft bekannt. Und so sollte es auch kommen.
Wir stießen zur ersten Hälfte an und die Hussitenstädter stellten sich sofort mit Mut und Kampfbereitschaft unseren Angriffsbemühungen entgegen.

Veröffentlicht am: 27.11.2017

Wenn der Vierte auf den Ersten trifft, dann darf man in der laufenden Saison in der C-Landesklasse Ost von einem Spitzenspiel reden. Und was sich dann am Sonntagvormittag auf dem Kunstrasen im SEP ereignete, erfüllte die Kriterien eines solchen voll und ganz. Die Trainer hatten die Qual der Wahl – fast alle an Bord. Es galt heute, von Beginn an konzentriert zu Werke zu gehen.

Veröffentlicht am: 20.11.2017

Stark ersatzgeschwächt und mit Unterstützung der C 2 – vielen Dank dafür – wurde die anspruchsvolle Aufgabe beim Liganeuling Glienicke angegangen. Der frühe Anstoß sollte sich zumindest in der Anfangsphase widerspiegeln.Der Gastgeber war mit Anpfiff hell wach, versuchte ihren Heimvorteil zu nutzen und uns unter Druck zu setzen. Unsere Jungs waren wohl noch mit einem Fuß im Mannschaftsbus,………..

Veröffentlicht am: 13.11.2017

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.