FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Unvergesslicher Saisonabschluss unserer E1-Junioren

Paris, Paris wir waren in Paris!!!                                                                               

Junge Wilde sammeln einmalige Eindrücke und Erfahrungen

Am Freitag 12.00 Uhr trafen sich 11 junge Wilde Jg. 08, verstärkt von Jonas Kant aus Erkner, am Flughafen Schönefeld um das Abenteuer World Games in Paris zu beginnen. Leider befanden sich einige Leistungsträger des Teams bereits im Urlaub und konnten so nur aus der Ferne die Daumen drücken. Gesponsert durch die BKK-VBU, begleitet durch einige Eltern und organisiert durch Artioli Berlin wurde die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auf Grund einer Sperrung auf dem Bahnhof Paris Nord und bei hochsommerlichen Temperaturen geriet schon die Anreise mit der S-Bahn ins Hotel Joe & Joes zu einer Tortur. Trotzdem ging es am Samstagmorgen gut gelaunt ins Stade Emile Anthoine unterhalb des Eiffelturms zum U11 Champions Cup, für den sich 16 Teams aus Frankreich, der Schweiz und den Niederlanden in teils mehrtägigen Turnieren qualifiziert hatten. Die Strausberger Jungs waren in Gruppe D ausgelost und starteten gegen die späteren Turniersieger US Villejuif in den Wettbewerb. Gespielt wurden 20 Minuten auf einem D-Juniorenfeld bei Sonnenschein und weit über 35°C. Dabei erwischten unsere Jungs einen perfekten Start und gingen mit der ersten Kombination in Führung. Im Anschluss entwickelte sich ein intensiv geführtes, temporeiches Spiel. Die aggressive, körperbetonte Spielweise des französischen Teams führte zu vermehrten Ballverlusten und schließlich auch zum Ausgleich. Obwohl die jungen Wilden gut dagegen hielten, entschieden die Franzosen die Partie in den letzten Minuten noch für sich. Sichtlich beeindruckt vom Tempo und Zweikampfverhalten der anderen Teams, konnten die Strausberger in den folgenden Spielen ihr Potenzial nicht durchgängig zeigen. Am Sonntag ging es darum die Enttäuschung des ersten Tages schnell zu vergessen und für einen versöhnlichen Turnierabschluss zu sorgen. Im ersten Spiel gelang es durch Jonas Kant und Danny Wolf die zwei Gegentore zum 2:2 auszugleichen. In der Folge verwandelten die Jungs ihre 9 Meter und verbuchten den ersten Sieg im Turnier. Nach dem hochklassigen Finale, welches US Villejuif mit 2:0 gegen PSG Academy gewann, ging es zum Abschluss noch auf den Eiffelturm. Mit umfangreichen Erfahrungen und viel Motivation für die neue Saison im Gepäck landete die Truppe am Montag 8.00 Uhr wieder in Berlin und geht jetzt in den wohlverdienten Urlaub.

Vielen Dank an die BKK-VBU und Artioli Berlin für dieses unvergessliche Erlebnis.

Sponsors

© 2019 FC Strausberg e.V.