FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Aktuelles

Mit 4 Siegen, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen sind unsere D2 Junioren als Staffeldritter der Kreisliga Nord für die Meisterrunde qualifiziert. Phasenweise zeigten die Jungen Wilden, dass sie auch körperlich überlegenen Mannschaften Paroli bieten können. Die Leistungen der Jungs waren durch große Schwankungen innerhalb der Spiele und von Wochenende zu Wochenende gekennzeichnet. Tore und Torchancen wurden teilweise stark herausgespielt und kurz darauf die Gegner mit haarsträubenden Fehlern ins Spiel zurückgebracht.

Veröffentlicht am: 20.11.2019

Hier erhaltet ihr die Übersicht aller Spiele mit Ergebnissen und Spielberichten von unseren kleinsten Bambini bis zur 1. Männermannschaft.

Veröffentlicht am: 20.11.2019

Heute, am 10. Spieltag, empfingen wir die Jungs des SC OHV Velten. Nach den Siegen gegen Zehdenick (6:1) und Schönow (12:0) wollten die Jungen Wilden auch heute erneut gewinnen, obwohl wichtige Leistungsträger krankheits- oder verletzungsbedingt fehlten. So ergänzten wir die Spielerdecke mit wichtigen Leistungsträgern aus der C2. Die Strausberger agierten heute in einer sehr hohen Ausrichtung, um den Gegner gleich ordentlich unter Druck zu setzen.

Veröffentlicht am: 18.11.2019

261 Sticker stark ist das Album, dass der FC Strausberg (FCS) mit Unterstützung des E-Centers Friedebold anfertigen ließ. Das Start-Up „Stickerstars“ aus Berlin begleitete die Entstehung und Vermarktung professionell und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Als am vergangenen Samstag um 14 Uhr der offizielle Kick-Off-Termin im E-Center durchgeführt wurde, entstand im Eingangsbereich ein kleiner Stau, wollten doch über 100 ……..

Veröffentlicht am: 18.11.2019

Hier erhaltet ihr die Übersicht aller Spiele mit Ergebnissen und Spielberichten von unseren kleinsten Bambini bis zur 1. Männermannschaft.

Veröffentlicht am: 14.11.2019

ml) Der FC Strausberg (FCS) hat am Sonntag in der Oberliga Nord im zwölften Saisonspiel zum ersten Mal zu Hause gewinnen können und seinen bisher sechs Punkten drei weitere hinzugefügt. Damit bereiteten die Jungs um Kapitän Alexander Sobeck vor allem Betreuerurgestein Reinhardt „Günni“ Günther nachträglich ein passendes Geburtstagsgeschenk, hatte er sich doch vor allem die „Null“ hinten gewünscht. Dabei mussten die 123 zahlenden Zuschauer – sofern sie es mit dem FCS hielten – gleich nach 50 Sekunden tief durchatmen, als der Stürmer von Gastverein 1.FC Lok Stendal das bereits leere Tor verfehlte und nur den Pfosten traf.

Veröffentlicht am: 11.11.2019

„Es erwartet uns ein weiteres sogenanntes 6-Punkte-Spiel. Wir haben alles selbst in der Hand. Wir wollen uns nicht auf andere konzentrieren oder auf andere Teams hoffen. Der Fokus liegt vollkommen auf uns. Wir müssen schnellstmöglich wieder zum eigenen Torerfolg kommen. Dafür haben wir im Training hart gearbeitet. Auf geht’s am Sonntag ins Stadion. Hier kommt unser Vorbericht mit einem wirklich starken O-Ton unseres Trainers:

Veröffentlicht am: 08.11.2019

Sponsoring

Tabelle

Lade...

Facebook

YouTube

Sponsors

© 2019 FC Strausberg e.V.