FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

14.09.14 Kreisklasse F-Jugend – Staffel D – 1. Turnier in Strausberg

Der FC Strausberg spielte mit: 
John Lucas Thieke (TW), Kenneth Köppen (1 Tor), Bastian Fienitz (4 Tore), Bastian Kautz,

Nick Nowak (TW), Tim Otte (2 Tore), Magnus Schönfeldt, Christopher Becker (1 Tor),

Marian Schulz (1 Tor), Conner Thielemann (1 Tor)

 
(Brian Nowak) Zu unserem ersten Turnier, in der heimischen Energiearena, der Staffel D, nahmen die Mannschaften vom MSV Rüdersdorf, GW Rehfelde, SV Gartenstadt und dem SV Prötzel teil.

Wir traten mit 10 Jungs an, was bei einer Spielbesetzung von 4 Feldspielern und einem Torwart zu einer echten Herausforderung wurde, da alle Kinder zum Einsatz kommen sollten.

Das erste Spiel bestritten wir gegen den MSV Rüdersdorf. Uns fehlte in diesem hier noch ein wenig die Wettkampfhärte und auch die spielerische Leichtigkeit, welche nötig ist, um einen solchen Gegner zu schlagen. Darüber hinaus wechselten wir die komplette Mannschaft durch, so dass alle Jungs spielen konnten. Am Ende verloren wir das Spiel mit 0:1 .

Eine Steigerung war nötig um die nächsten Partien erfolgreicher gestalten zu können. Wir konnten das Spiel gegen den SV Gartenstadt jetzt wesentlich souveräner gestalten und gingen durch Tore von Kenny und Basti mit 2:0 in Führung, was leider auch diesmal nicht zum Sieg reichte. Durch Unachtsamkeiten in der Abwehr und auch sicherlich der Tatsache geschuldet, dass während des Spiels ein komplettes Team gewechselt wurde, mussten wir 2 Gegentore hinnehmen, so dass es am Ende 2:2 stand.

Im dritten Spiel des Tages, gegen die Jungs aus Rehfelde, konnten wir unsere beste Leistung abrufen. Von Anfang an kannte der Ball nur eine Richtung, das Rehfelder Tor. Und diesmal konnten wir auch erfolgreich abschließen. Durch jeweils 2 Tore von Basti und Timmy lagen wir bereist zur Hälfte des Spiels mit 4:0 vorn. Nun war auch der Wechsel kein Problem. Auch die eingewechselten Spieler, motiviert durch die Leistung ihre Mannschaftskameraden, stürmten weiter auf das Rehfelder Tor. Am Ende stand es 6:0, da auch Christopher und Conner ihre ersten Saisontore erzielen konnten.

Es gelang uns leider nicht, diesen Schwung für das letzte Spiel gegen den SV Prötzel mitzunehmen. Wir trafen zwar zweimal, durch Tore von Basti und Marian, konnten am Ende aber nur ein 2 : 2 erzielen.

Damit verlief der Saisonauftakt sehr durchwachsen, mit viel Luft nach oben, obwohl wir mit 5 Punkten sogar noch den 2. Platz in unserer Staffel D belegen konnten, aufgrund des besseren Torverhältnisses ( 10:5) gegenüber dem punktgleichen SV Gartenstadt. Souveräner Sieger dieses Tages waren die Rüdersdorfer, die alle Spiele für sich entscheiden konnten.

Organisatorisch hat, dank der Mithilfe aller Eltern, bei denen ich mich ausdrücklich bedanken möchte, alles wieder super geklappt. Bei bestem Wetter, einem super Rasen in der Energiearena , dem wunderbaren Catering und fairer Schiedsrichterleistungen, haben wir den FC Strausberg als Gastgeber gut repräsentiert.

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.