FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

15.03.2015 02. Spieltag SpG Neuenhagen/Märkische Löwen – C2-Junioren, 2:3

C2-Junioren – Kreisliga West
FC STRAUSBERG – SPG NEUENHAGEN/MÄRKISCHE LÖWEN, 15.03.2015
Strausberg gelingt der erste Sieg
 (MG) Strausberg war von Beginn an bei doch recht eisigen Temperaturen gut im Spiel. Maxime war wieder eine geordnete Defensive und bei Ballbesitz diesen auch laufen zu lassen, um so die Überzahl auszuspielen. Das sah phasenweise auch ganz gut aus, nur der letzte Pass in die Spitze wollte nicht gelingen und dadurch kam man leider kaum zu echten Torchancen. Einmal gelang es dann doch Kujer freizuspielen, der war dann auf und davon und blieb auch vor dem Tor cool, umkurvte den Towart und schob den Ball ins Tor – 0:1! Danach erhöhte der Gastgeber seine Angriffsbemühungen und kam vorallem durch Standardsituationen zu Chancen. Leider konnte man diesmal den Vorsprung nicht mit in die Pause nehmen. Nach einem zu ungestümen Zweikampf im Strafraum zeigte der Schieri auf den Elfmeterpunkt. Den fälligen Strafstoß nutzte der Gastgeber zum Ausgleich.
Die 2. HZ begann dann gleich mit einem nächsten Rückschlag. Strausberg bekam den Ball nicht aus der Gefahrenzone und der Abpraller landete unglücklich im Tor. Aber Strausberg fand danach sofort wieder sein Spiel aus der ersten Halbzeit und erneut war es Kujer, der allen davon lief, erneut am Torwart vorbei – 2:2! Jetzt war es ein offenes Spiel mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Nach einer guten Chance von Felske gab es nochmal Ecke, Voss schaltet in der Mitte am schnellsten und vollendet gekonnt zum 2:3!
Am Ende gab es nur noch strahlende Gesichter, denn Strausberg gelang endlich der lang ersehnte Sieg. Ein wichtiger Erfolg für die Moral, der aber nicht zum Ausruhen verleiten sollte …
FCS Tom Schneppel – Lennart Voss; Luk Regenberg; Noah Schwuchow; Tim Lueddecke (Philip Busch) – Marwin Vogel; Florian Müller; Justin Kujer; Zederick Zeidler – Bruce Bergmann; Casper Domigalle (Fabian Felske)
Tore 0:1 Kujer; 1:1; 2:1; 2:2 Kujer; 2:3 Voss

 

Sponsors

© 2019 FC Strausberg e.V.