FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

15. Saisonspiel 01.03.2014 RSV Eintracht vs. FC Strausberg 8:0

RSVLogoLandingPage 8  :  0 FCS

 

Aufstellung FCS: Wendland M. – Poplien (46. Heyse), Schwarzburg, Sagray (75. Hofschulz), Wendland T. – Kretschmar, Reichelt ©, Felker, Loock – Mahmuti, Stiehm (55. Maschke) Kader: Pritzkow, Nürbchen

Tore: 1:0 (4.), 2:0 (14.), 3:0 (28.), 4:0 (47., FE), 5:0 (59.), 6:0 (72.), 7:0 (73.), 8:0 (89.)

Klassenerhalt tabellarisch nah, gefühlt in weiter Ferne…

(sz) Mit einer katastrophalen Mannschaftsleistung sind die A-Junioren des FCS ins neue Jahr gestartet. Gegen die in der Tabelle nur 3 Punkte entfernte Mannschaft von Trainer Marcus Gallinat hatte man nicht den Hauch einer Chance.

Der RSV war von der ersten Minute an Chef im Ring und kontrollierte das Spiel nach Belieben. Vor allem in punkto Zweikampfführung, Körpersprache und Handlungsschnelligkeit war ein Klassenunterschied erkennbar. Das frühe Gegentor lies so manchen FCS-Akteur merklich nervös agieren. Die wenigen, aber klaren Torchancen, die man durch Fehler der RSV-Abwehr erhielt, wurden teils kläglich vergeben.

Auch wenn aufgrund von Verletzungen und einer ohnehin sehr dünnen Spielerdecke 6 B-Junioren im Kader waren, ist dieses Ergebnis und vor allem die Einstellung mancher A-Junioren bei dieser Tabellensituation unerklärlich und nicht hinnehmbar.

Man muss es jetzt schaffen, dieses Spiel schnellstmöglich aus den Klamotten zu schütteln und sich mit aller Kraft auf das Spiel gegen den Tabellenletzten aus Ludwigsfelde vorzubereiten. Denn in diesem Spiel zählen einzig und allein 3 Punkte.

Sponsors

© 2019 FC Strausberg e.V.