FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

15. Saisonspiel 02.03.14 RSV Eintracht vs. FC Strausberg 4:2

RSVLogoLandingPage 4:2 FCS

Sah eigentlich „richtig gut aus“!

(nk) Die B-Jugend des FC Strausberg hat das Spitzenspiel zum Rückrundenauftakt verloren. Beim Gastspiel in Stahnsdorf verlor der FCS unglücklich mit 4:2 (3:0).

Stark ersatzgeschwächt musste der Tabellendritte FC Strausberg beim zweitplatzierten RSV Eintracht antreten. Am Vortag war bereits ein Großteil der Mannschaft mit den A-Junioren auf gleichem Platz untergangen. Die Vorzeichen für das erste Pflichtspiel im Jahr 2014, hätten also durchaus besser sein können.

Das Trainerteam lies die Mannschaft deshalb mit einer sehr defensiven Ausrichtung auflaufen. So geschah im vermeintlichen Spitzenspiel in den ersten 10 Minuten herzlich wenig. Die Eintracht, mit viel Platz in der eigenen Hälfte, spielte ideenlos gegen die kompakte Hintermannschaft des FCS an. Die ersten Abschlusse konnten sogar die Gäste verzeichnen, die mit viel Elan konterten. Dass es zur Pause letztlich 3:0 für den RSV stand, ist der Chancenverwertung der Heimmannschaft geschuldet. 4 Chancen, 3 Tore (2 Standards, 1 Konter)! Auf der anderen Seite lies der FCS dagegen beste Möglichkeiten aus. Ein Treffer wurde dazu wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung aberkannt.

Nach dem Wechsel, dass gleiche Bild. Der FCS hinten kompakt und im Spiel nach vorne mit vielen Nadelstichen. Selbst das 4:0 brach den Willen der Gäste nicht, die durch Pritzkow und Wendland dann auch netzen konnten. Weitere, richtig gute Chancen zum 4:3 wurden leider kläglich vergeben.

Letztlich gewann mit dem RSV, die technisch bessere Mannschaft, die vor dem Tor einfach konsequenter agierte. Die meisten Chancen hatten die Gäste. Schade!

Gegengerade: Niemand

Aufstellung

Tore: 1:0 (11 Min.), 2:0 (24 Min.), 3:0 (38 Min.), 4:0 (48 Min.), 4:1 Pritzkow (62 Min.), 4:2 Wendland (71 Min.)

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.