FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

20. Saisonspiel 13.04.2014 SV Germania 90 Schöneiche vs. FC Strausberg 1:4

schoeneiche_germania 1  :  4 FCS

 

Aufstellung FCS: Wendland M. – Hofschulz, Wendland T., Heyse, Poplien – Nürbchen, Reichelt – Maschke (C), Fadranski, Felker (20. Pritzkow) – Mahmuti

Tore: 0:1 Maschke (2.), 0:2 Maschke (11.), 1:2 Isert (18.), 1:3 Mahmuti (30.), 1:4 Fadranski (37.)

Geht doch…

(sz) Durch eine konzentrierte und taktisch disziplinierte Leistung konnten die A-Junioren des FCS einen wichtigen Dreier einfahren und den Abstand auf die Abstiegsränge auf 4 Punkte vergrößern.

Das Spiel begann für die Strausberger optimal. Gleich in der ersten Minute bekam man einen Freistoss in aussichtsreicher Position zugesprochen. Die von Reichelt gezirkelte Hereingabe verlängerte Maschke gekonnt mit dem Kopf in die Maschen. Zehn Minuten später war es erneut Maschke, der durch einen Abstauber zum 2:0 erhöhen konnte. Diese Führung gab den Männern des FCS merklich Sicherheit, selbst nachdem die sehr spielstarken Schöneicher durch einen abgefälschten Schuss verkürzen konnten.
Besonders die Innenverteidiger Heyse und Wendland beruhigten das Spiel häufig mit sicherem Passspiel und glänzten mit herausragendem Stellungsspiel. Doch auch allen anderen Spielern gebührt Lob. Jeder Spieler hat seine taktischen Aufgaben erfüllt, viel Laufarbeit geleistet und so immens zum Sieg beigetragen.
Mahmuti gelang nach einer halbe Stunde fast von der Torauslinie ein kurioser Treffer zum 3:1. Strausberg war auch nach Reichelt-Eckbällen stets gefährlich und folgerichtig fiel auch nach einem das 4:1 durch Fadranski.
In der zweiten Spielhälfte spielten die Strausberger die 3 Punkte sicher nach Hause. Auf beiden Seiten hätte noch das ein oder andere Tor fallen können, aber es blieb schließlich beim 4:1-Endstand für die Spieler von Trainer Stefan Zeiger.

In den verbleibenden sechs Saisonspielen wird der FCS weiter versuchen, Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Wenn jeder Spieler so wie in diesem Spiel, seine Normalform auf den Platz bringt, wird dies auch gelingen.
Ein besonderer Dank gilt den B-Junioren, die sich wieder zu Verfügung gestellt haben, obwohl sie am Vortag schon in Bernau gespielt hatten.
DANKE für Euren Einsatz!

Die A-Junioren und das Trainerteam wünschen allen Eltern, Mitgliedern und Sympathisanten ein Frohes Osterfest.

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.