FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

21. Saisonspiel 27.04.2014 FC Strausberg vs. Brandenburger SC Süd 2:0

brandenburg_sued_05 2  :  0 FCS

 

Aufstellung FCS: Wendland M. – Hofschulz, Schwarzburg, Heyse, Wendland T. – Sagray (69. Nürbchen), Reichelt – Felker, Mahmuti (82. Kretschmar), Loock – Maschke (C)

Tore: 1:0 Maschke (10.), 2:0 Maschke (41.), 3:0 Mahmuti (68.)

Leistung bestätigt

(sz) Die A-Junioren konnten die gute Mannschaftsleistung der Vorwoche in Schöneiche gegen den SC aus Brandenburg bestätigen und weitere wichtige Punkte einfahren.

Gegen den Tabellenfünften zeigten sich die Spieler des FCS wieder als kämpferische und laufstarke Einheit. Gleich von Beginn an spielte man mutig und aggressiv nach vorne und überraschte die Brandenburger Abwehr einige Male.
Torjäger Maschke nickte nach 10. Minuten nach einer punktgenauen Flanke von Felker zum 1:0 ein. Nach einem schnellen Konterangriff hätte der Kapitän des FCS auf 2:0 stellen können, doch traf er mit einem Schlenzer nur den Innenpfosten.
Loock schnappte sich kurz vor der Halbzeit einen Querpass der gegnerischen Abwehr und spielte Maschke punktgenau frei, der vor dem Tor eiskalt einnetzte.

Mit dieser beruhigenden Führung ging es in die Pause. In Halbzeit zwei investierte der Gast etwas mehr und kam zu einigen Einschussmöglichkeiten, doch die vielbeinige Abwehr der Strausberger schaffte es, viele Schüsse abzublocken. Bälle, die durchkamen, hielt Torhüter Wendland mit Bravour. Der FCS kam immer wieder zu guten Kontermöglichkeiten, von denen eine von Mahmuti genutzt werden konnte.
Der FCS hätte bei konsequenter Chancenauswertung sogar noch höher gewinnen können, allerdings wäre das zu viel des Guten gewesen.
So stand ein verdienter 3:0-Heimsieg zu Buche.

Am 4.5. geht es zum Nachholspiel zum SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen, wo man wieder alles in die Waagschale werfen wird, um zu punkten.

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.