FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

31.08.2014 Kreispokal 1. Runde TSG Fredersdorf/Vogelsdorf vs. F1-Junioren 0:23

F-Junioren – Kreispokal
FC STRAUSBERG – TSG FREDERSDORF/VOGELSDORF , 31.08.2014

Gelungener Saisonauftakt

(David) Die Saison ist eröffnet. Die F 1-Jugend des FC Strausberg musste zum Saisonauftakt am 31.08.2014 im Pokal gegen die F-Junioren der TSG Rot-Weiß Fredersdorf/Vogelsdorf ran. So unmittelbar nach den Sommerferien war die Vorbereitungszeit für die neue Saison denkbar kurz. Die Strausberger hatten lediglich dreimal Mannschaftstraining und Zeit für Testspiele war nicht vorhanden. Man durfte also gespannt sein, wie sich die Strausberger präsentieren würden.

Nachdem das Spiel mit fünfzehnminütiger Verspätung angepfiffen wurde, begannen die Strausberger Jungs das Spiel mit einem schnellen Tor durch Max Röhr in der 1. Minute. Die Mannschaft des FCS machte deutlich, dass sie hier nichts anbrennen lassen wollte und zwang dem Gegner ihr Spiel auf. Sehenswerte Kombinationen gepaart mit Ballsicherheit und gut geschlagenen Flanken brachten schnell zählbares für den FCS. Folgerichtig war das Spiel in der Mitte der ersten Halbzeit bereits entschieden, als die Strausberger mit 7:0 führten.

Das war den Gästen aber noch nicht ausreichend, ihr Torhunger noch lange nicht gestillt. Durch gut gespieltes Pressing, aufrückende Verteidiger und ein gekonntes Spiel über die Flügel wurde die Heimmannschaft während des gesamten Spiels in ihrer Hälfte eingeschnürt. Die Frage der Zuschauer, ob bzw. wann es zweistellig werden würde, war dann schnell beantwortet. Zur Halbzeit stand es 12:0.

Auch in der zweiten Halbzeit zeigten die Strausberger attraktiven Fußball. Insbesondere das schnelle Umschaltspiel von Abwehr auf Angriff verschaffte ihnen immer wieder Freiräume vor dem Tor. Die Strausberger kombinierten sich nunmehr vor das Tor und versuchten, zum Glück für die Gastgeber, das eine oder andere mal, den Ball ins Tor hinein zu kombinieren. Hätten sie die sich da bietenden Chancen genauso konsequent genutzt, wie in der ersten Halbzeit wäre das Ergebnis wohl noch höher ausgefallen. So zauberten die Strausberger, hatten Spaß und machten in der zweiten Halbzeit weitere 11 Tore.

Ein 23:0 Auswärtssieg kann mithin als gelungener Saisonauftakt bezeichnet werden. Was dieser Sieg wert ist, wird sich bereits am nächsten Sonntag, den 07.09.2014 zeigen, wenn die Strausberger erneut auswärts gegen die zweite Mannschaft des SV 1919 Woltersdorf ranmüssen.

FCS Luca Dräger, Marc Anton David, Ben Jacob, Max und Moritz Röhr, Jannes Knaack, Leo Stephan und Kieron Nitz
Tore Ben Jacob 8x, Max Röhr 4x, Moritz Röhr 3x, Jannes Knaack 3x, Luca Dräger 3x, Marc Anton David 1x, Kieron Nitz 1x

 

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.