FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Bei hochsommerlichen Temperaturen kam Strausberg gut ins Spiel. Vieles spielte sich in der gegnerischen Hälfte ab, wobei sich der Gast beim Torabschluß schwer tat. Oftmals war es ein Haken zu viel, der letzte Pass zu spät oder zu ungenau. Einen der wenigen Konter schloß Jacob dann zur verdienten Führung ab, auch wenn der Ball eher glücklich im Tor landete
In der 2.Hz das gleiche Bild: Strausberg bestimmte das Spiel. Fast alles lief über Röhr, der nicht nur viele Chancen vorbereitete, sondern auch seine hervorragende Schußtechnik unter Beweis stellte und 3 Tore erzielte.

Veröffentlicht am: 07.09.2019

Hier erhaltet ihr die Übersicht aller Spiele mit Ergebnissen und Spielberichten von unseren kleinsten Bambini bis zur 1. Männermannschaft.

Veröffentlicht am: 05.09.2019

(ml) Die Faszination der schönsten Nebensache der Welt liegt auch darin begründet, dass in einer ausgeglichenen Liga, wie der Oberliga, nichts berechenbar ist. Da kann eine durchschnittliche Mannschaft, wie die Jungen Wilden vom FC Strausberg (FCS), die letzte Saison mit vier Siegen beginnen und auf Platz 1 der Tabelle stehen und da kann die gleiche Truppe in dieser Saison vier Niederlagen einfahren und Tabellenletzter sein. „So what“ lautet die Devise beim FCS, dem mehr und mehr bewusst wird, dass der Verlust einiger Leistungsträger im Sommer und die derzeitige Formschwäche alt gedienter FCS-Jungs nicht zu kompensieren sind.

Veröffentlicht am: 05.09.2019

Mit ein paar Veränderungen in der Aufstellung wollten wir erstmal hinten sicher stehen, denn es spricht sich viel rum welche Mannschaften sehr spielstark sind. Die Jungen Wilden machten sofort mit dem Anpfiff klar, dass sie hier nichts zu verlieren haben und wir gingen gleich vorne rauf um die Gastgeber unter Druck zu setzen was uns auch in der ersten Halbzeit gut geling. Mit spielerischen und kämpferischen Einsatz erarbeiteten wir eine Chance nach der anderen aber leider wollte das Runde nicht ins Eckige !

Veröffentlicht am: 05.09.2019

Gleich von Anfang an machten die Jungen Wilden aus Strausberg druck um gleich mal den Gästen zu zeigen wer hier das Spiel machen möchte bzw. will. Wir spielten sehr guten Kombinations Fußball, was schon gar nicht so schlecht aussah doch alles klappte noch nicht ! Darauf können wir aber aufbauen und werden es die nächsten Wochen weiter fleißig trainieren.

Veröffentlicht am: 05.09.2019

Mit einem 11:0 gegen den FSV Rot Weiß Prenzlau starteten die Jungen Wilden sehr erwartungsvoll ins neue Spieljahr. Eine Woche später jedoch wurde man geerdet, nachdem mehr oder weniger der Schiedsrichter großen Anteil an der 6:7 Niederlage bei starken Bernauer hatte. So erwartete man heute die SpG aus Basdorf bei Gluthitze auf heimischen Kunstrasen. Unabhängig vom Ergebnis sollten heute erst einmal die Trainingsinhalte auf den Platz gebracht werden.

Veröffentlicht am: 03.09.2019

Hier erhaltet ihr die Übersicht aller Spiele mit Ergebnissen und Spielberichten von unseren kleinsten Bambini bis zur 1. Männermannschaft.

Veröffentlicht am: 29.08.2019

(ml) An diesem Samstag geht es wieder rund im SEP. Unsere U13-Junioren des FCS starten im Aroundhome-Cup gegen namhafte Mannschaften aus Berlin und Brandenburg. Hochklassige Duelle auf zwei parallelen Rasenplätzen sind garantiert. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt. Dabei sein ist alles!

Veröffentlicht am: 28.08.2019

(ml) Die 89 zahlenden Zuschauer, die sich trotz Gluthitze in die Energie-Arena begeben hatten, sahen am Sonntag ein gutes Oberligaspiel, das am Ende mit Hertha 03 Zehlendorf einen verdienten Sieger fand. Die Südberliner waren von Trainer Markus Schatte gut eingestellt worden und stellten vor allem im ersten Durchgang die Strausberger Hintermannschaft vor einige Probleme. Mit dem Glück des Tüchtigen stand es zur Pause nur 1:3 aus Sicht des FC Strausberg (FCS) durch Tore von Huke (7.), Butendeich (23.) und dem Ex-Strausberger Sait (43.). Tino Istvanic hatte für Strausberg zum zwischenzeitlichen 1:1 getroffen (14.).

Veröffentlicht am: 26.08.2019

Aktuelle Infos zum Spieltag gibt es, wenn Ihr auf „WEITER LESEN“ klickt…dass es eine schwere Saison werden würde, war den Beteiligten klar. Den Abgang von sieben Spielern gilt es, zu kompensieren und es ist nur allzu natürlich, dass die Abläufe mit den neu hinzugekommenen Jungs noch nicht sitzen. Die Folge sind null Punkte aus zwei Spielen und ein Torverhältnis von 2:9. Zum Glück gab es zwischendrin ein ungefährdetes Weiterkommen im Landespokal, als man Rot-Weiß Luckau mit 6:0 schlug. Nun kommt amSonntag, dem 25.08.2019 um 14:00 Uhr der Ligadino Hertha 03 Zehlendorf in unsere Energie-Arena.

Veröffentlicht am: 22.08.2019

Sponsors

© 2023 FC Strausberg e.V.