FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Brandeburgliga, 11.Spieltag, B-Junioren vs. FSV Union Fürstenwalde, 1:0

B-Junioren -Brandenburgliga
FC STRAUSBERG – FSV UNION FÜRSTENWALDE, 30.08.2014

Frühzeitige Entscheidung verpasst

 (MG) Bei eisigen Temperaturen und böigen Wind taten sich beide Mannschaften schwer spielerische Linie in ihr Spiel zu bekommen. Strausberg meist nur gefährlich durch Einzelleistungen, wobei der Spieler es aber es verpasste den gewonnen Raum und vorhandene Überzahl durch rechtzeitiges Abspiel zu nutzen. Zum Ende der 1. HZ drückte der Gast aus Fürstenwalde die Strausberger in die eigene Hälfte. Man konnte sich kaum befreien, wobei der Gastgeber sich durch eigene Fehler in Bedrängnis brachte. Die beste Chance hatten bis dahin dann auch die Gäste: ein schöner Schuss aus der Drehung streifte noch den Außenpfosten.
Nach der Pause kam Strausberg besser aus der Kabine. Nach anfänglicher Unkonzentriertheit setzte die Mannschaft aber immer besser die Vorgaben um. Nachdem sich dann Dugolli auf seiner Seite durchsetzen konnte, gab es gleich mehrmals die Chance zum Torabschluss, letztlich brauchte man doch die Hilfe des Gegners, aber egal: der Abpraller von Wolf landete dann im Tor – 1:0! In der Folge schaffte man es, den Gegner weit weg vom Tor zu halten und bei Ballgewinn gut umzuschalten und erarbeitete sich Chancen auf Chance. Größtes Manko an diesem Tag war die Chancenverwertung. So blieb das Spiel bis zum Schlusspfiff spannend, aber am Ende blieb es doch beim knappen und verdienten Sieg für Strausberg.
FCS Marc Hempel – Justin Rauhut, Max Nürbchen, Tim Richter, Paul Dubsky – Lennox Schönfeld (Jonas Friesse; Marcus Lück); Quang Durst; Dennis Lindner; Ridvan Dugolli  –  Tom Schröder (Danilo Tiedt); Philip Wolf
Tore 1:0 Wolf

 

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.