FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

E1-Junioren des FCS für Landesmeisterschaft am 24.06.2017 qualifiziert

Stürmer Ben Jacob mit 48 Saisontreffern bester Torjäger im Land Brandenburg

(ml) Wenn am kommenden Samstag 10 Uhr auf dem Geläuf des RSV Eintracht in Stahnsdorf das Finalturnier um den Titel des Landesmeisters Brandenburgs ausgetragen wird, werden auch die E1-Junioren des FC Strausberg (FCS) von Trainerteam Michael Baumann und Christian Röhr dabei sein. Mit einem 1:6 Auswärtserfolg gegen die SG Schwanebeck verteidigte die Mannschaft der unter 11-jährigen den Silberrang in der Landesliga Ost gegen den FSV Bernau, deren 4:3 Erfolg gegen Basdorf daher nur Makulatur war. Damit gelang den Kickern in ihrem ersten Jahr in der höchsten Spielklasse ihres Jahrgangs Außergewöhnliches. Viele Spieler spielen bereits seit Jahren erfolgreich zusammen und konnten nochmals an Leistung zulegen. Besonders Stürmer Ben Jacob sticht dabei heraus, gelang es ihm doch, 48 Mal ins gegnerische Tor zu treffen – so oft, wie keinem zweiten Spieler seines Alters. Die Landesliga der E-Junioren ist in vier Staffeln unterteilt und nur die beiden Erstplatzierten Mannschaften qualifizieren sich für die Landesmeisterschaft. Aus der Staffel Nord sind der SV Glienicke und der Oranienburger FC Eintracht dabei, aus der Staffel West qualifizierten sich der SV Rangsdorf 28 und der FC Stahl Brandenburg, aus dem Süden kommen der FSV Brieske/Senftenberg und Energie Cottbus nach Stahnsdorf und als Meister der Staffel Ost komplettiert der FSV Lok Eberswalde das Teilnehmerfeld. Der FCS setzt damit konsequent den Leistungsgedanken weiter um und freut sich, dass der „neue Wind“ erste Früchte trägt. Doch es werden stets neue Spieler gesucht. Wer Fußball auf höherem Niveau spielen möchte, der ist jederzeit beim Probetraining gern gesehen. Die Kontaktdaten sind auf unserer Internetseite www.fc-strausberg.de im Bereich der Jugend (dort E1-Junioren) vermerkt.

Geballte Fäuste – E1 Junioren des FCS freuen sich mit dem Trainerteam Michael Baumann (rechts) und Christian Röhr (links) über die Qualifikation

Sponsors

© 2017 FC Strausberg e.V.