FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

E2-Junioren gegen FC Rot-Weiß Neuenhagen III, 12.10.2014

E2 – Kreisklasse (Nord)
FC Strausberg II- FC Rot-Weiß Neuenhagen III

Am Ende doch souverän gewonnen

Spielerische Überlegenheit endlich in Tore umgemünzt

Der FC Rot-Weiß Neuenhagen empfing uns mit seiner 3. Mannschaft am 6. Spieltag auf seinem hervorragenden Kunstrasenplatz bei gutem Fußballwetter. Ziel war es, uns ordentlich zu präsentieren bzw. ein gutes Spiel abzuliefern.Wir begannen ordentlich und versuchten den Gegner zu Fehler zu zwingen. Dies gelang uns phasenweise recht gut. Der Gastgeber war aber bei schnellen Kontern sehr gefährlich, so musste unser Abwehrverbund stets aufmerksam sein und mehrmals in höchster Not eingreifen. Spielten wir uns doch das Ein oder Andere Mal gut vor das Tor des Gastgebers, konnten wir unsere spielerische Qualität der vorangegangenen Spiele nur teilweise erreichen. Es entwickelte sich phasenweise ein gemeinschaftliches Bolzen mit hohen unkontrollierten oder unkontrollierbaren Bällen von einer Hälfte in die andere. Wurde Fußball gespielt, dann gut und auch gleich gefährlich. Bilanz der 1. Hälfte: zwei Lattenkracher und ein erlösendes Tor.Zur 2. Halbzeit bestand nun die Gefahr des gemeinschaftlichen „Einlullens“. Daher wollten wir endlich unser Spiel spielen. Wir konnten uns nun wieder besser und unkomplizierter aus der Abwehr nach vorn spielen. Mussten wir immer noch mehrmals vor dem eigenen Tor bei höchster Gefahr retten, erspielten wir uns tatsächlich eine deutliche Überlegenheit. Heute, endlich mal, belohnten wir uns dafür mit weiteren sehenswerten Treffern.

Wir bedanken uns beim FC Rot-Weiß Neuenhagen für das faire Spiel und wünschen weiterhin gutes Gelingen bei Training und Spiel.

FCS Brandt, Stanetzky, Hädelt, Buchwaldt, Becker, Schliewert, Vogel, Ha, Pritzkow, Osipov, Iven
Tore  Lars (1), Duong (1), Robert (1), Felix (7)

 

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.