FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

A-Junioren gegen FSV Bernau, 28.09.2014

A-Junioren – Brandenburgliga
FC STRAUSBERG – FSV BERNAU, 28.09.2014

Arbeitssieg und Tabellenführung

Im ersten Auswärtsspiel der Saison konnten die A-Junioren des FCS den Gastgeber aus Bernau mit Glück und Geschick 1:0 besiegen. Der FCS übernimmt damit vorerst die Tabellenführung. 

(SZ) Der FSV Bernau war von Beginn an die bessere Mannschaft. Die Gastgeber präsentierten sich sehr agil und zweikampfstark und kamen folgerichtig zu einigen Tormöglichkeiten, die entweder am Aluminium oder am gut aufgelegten FCS-Keeper Jonas Honert endeten. Strausberg schaffte es nicht, sein Spiel durchzubringen und eigene Angriffe zu Ende zu spielen. Kurz vor der Halbzeit kam der FCS durch einen Strafstoß von Matthias Reichelt zum schmeichelhaften Führungstreffer.Nach der Pause zog sich der FCS zurück und lauerte auf Kontergelegenheiten. Die Mannschaft schaffte es jetzt besser, die Räume zuzustellen. So war Bernau zwar feldüberlegen, konnte sich allerdings kaum eine klare Torchance heraus spielen. Da die guten Kontermöglichkeiten vom FCS nicht mit der letzten Konsequenz ausgespielt und teilweise auch sehr schlampig vergeben wurden, war es bis zum Abpfiff spannend.
Am Ende steht ein glücklicher Arbeitssieg, den die Mannschaft um Kapitän Felker dank einer guten kämpferischen Mannschaftsleistung errungen hat.

Im nächsten Heimspiel trifft der FCS im Derby auf Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf. Der Anstoß erfolgt am Sonntag den 05.10.2014 um 11:00 Uhr im SEP.
Die A-Junioren würden sich über Unterstützung freuen.

FCS Honert  – Felker (C), Lück, Wendland, Höfer  – Reichelt, Deutschmann  – Lösche (Hofschulz 63.), Wenke, Maschke (Kurth 43.) – Stiehm
Tore 0:1 Reichelt (38. FE)
Gelbe Karten Kurth (69.)

 

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.