FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

E2-Junioren gegen FV Erkner III, 13.09.2014

E2 – Kreisklasse (Nord)

FC Strausberg II – FV Erkner III

Gut zurück gekommen, am Ende doch verloren

Beim FV Erkner war mehr drin!

Heute ging es zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Erkner. Dort erwartete uns der FV Erkner mit seiner dritten Mannschaft. Die bestand in der Startaufstellung aus einem kompletten 2004er Team. Also stellten wir uns auf körperlich überlegene Gegner ein.Wir wollten schnell in die Zweikämpfe kommen, um dem FV wenig Raum zum spielen zu geben. Dies gelang uns zunächst nicht, denn bereits in der Anfangsphase war der Respekt vor den großgewachsenen Gegnern sehr groß und so führten Unsicherheiten und individuelle Fehler schnell zum 3:0 nach nur 12 Minuten.

Doch niemand ließ den Kopf hängen. Unser Abwehrverbund wurde sicherer und wir erarbeiteten uns viele gute Möglichkeiten, von denen wir leider nur zwei zum 3:2 zur Halbzeit nutzen konnten.

Mit Beginn der zweiten Hälfte spielten wir weiter nach vorn und belohnten uns mit dem Ausgleich. Mit etwas mehr Cleverness hätten wir in dieser Spielphase sogar verdient in Führung gehen können. Im weiteren Verlauf kamen wir immer schlechter in die Zweikämpfe und ließen den Gegner zu sehr gewähren. So kam es wie es kommen musste; ein Doppelschlag des FV bescherte uns den 5:3 Rückstand.

Wir konnten noch auf 5:4 verkürzen, doch trotz aller Bemühungen reichte am Ende dann die Kraft für einen letzten Treffer nicht mehr.

Die Mannschaft steckte nicht auf und kam richtig stark ins Spiel zurück. Es fehlt uns noch der letzte Biss. Daran gilt es zu arbeiten um für die kommenden schweren Aufgaben gewappnet zu sein.

FCS  Stanetzky, Brandt, Hädelt, Buchwald, Becker, Vogel, Ha, Pritzkow, Osipov, Iven, Schröder
Tore  Lars (2), Felix (2)

 

Sponsors

© 2020 FC Strausberg e.V.