FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

E2-Junioren gegen MSV Rüdersdorf, 31.08.2014

E2 – Kreisklasse (Nord)

FC Strausberg II – MSV Rüdersdorf II

Arbeitssieg geg. den MSV

Revanche geglückt

Zum 5. Spieltag der Saison erwarteten wir den Orts- und Tabellennachbarn aus Rüdersdorf. Der Respekt vor dem Gegner war groß, hatten wir doch noch die knappe Niederlage aus dem Pokalspiel vor gut 4 Wochen in Erinnerung.Die unbequeme Spielweise der Gäste zeigte sich auch gleich in den ersten Minuten. Ein ums andere Mal hatte unsere Abwehr große Probleme mit den durchsetzungsstarken Spielern des MSV. So mussten wir schon nach 5 Minuten das 0:1 hinnehmen. Hatten wir doch auch die ein oder andere Möglichkeit, waren die besseren Szenen auf Seiten der Gäste. Doch langsam berappelten wir uns und fanden zur alten Stärke zurück. So kamen wir im weiteren Verlauf mehrmals wieder gefährlicher vor das Gästetor. Eine der Chancen nutzten wir eiskalt zum 1:1 zur Halbzeit.

In der Halbzeitpause gab es heute knappe- aber deutliche Worte. Wir mussten in der 2. Halbzeit beweglicher und variabler im Spiel nach vorn und klarer im Spiel nach hinten agieren. Die Umsetzung ließ dann auch nicht lange auf sich warten. Wir wurden im Abwehrverbund sicherer und konnten uns so wieder zielstrebiger vor das Gästetor kombinieren. Sich uns bietende Torchancen nutzten wir kaltschnäuzig. Folglich sahen wir noch einige schöne spielerische Elemente, -Tore und -Paraden.

Insgesamt mussten wir uns als Team den Sieg heute hart erarbeiten, denn der Gast aus Rüdersdorf blieb stets gefährlich. Aufgrund der besseren 2. Halbzeit letztendlich verdient gewonnen. Dickes Lob an die gesamte Mannschaft. Wir bedanken uns für ein faires Spiel und wünschen dem MSV Rüdersdorf gutes Gelingen für die kommenden Spiele.

FCS Stanetzky, Hädelt, Brandt, Buchwaldt, Becker, Schliewert, Vogel, Ha, Pritzkow, Osipov, Iven, Schröder
Tore  Lars (1), Celina (1), Felix (5)

 

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.