FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

E2-Junioren gegen SG Klosterdorf II, 28.09.2014

E2 – Kreisklasse (Nord)

FC Strausberg II – SG Klosterdorf 75 II

Gala beim Kreismeister

Hochverdienter Sieg bei der SG!

Am 4. Spieltag der Saison erwartete uns bei bestem Wetter der amtierende Kreismeister auf seiner erst im Sommer eingeweihten, hervorragenden Sportanlage in Klosterdorf. Dieses Spiel war für aller Beteiligten von großem Interesse, kannte man sich doch aus der Schule, vom gemeinsamen Training, vom Trainerlehrgang und von Testspielen ziemlich genau. Wir waren uns also der Spielstärke des Kreismeisters bewusst. Marschroute war demnach klar; Wir spielen mit offenem Visier.Von der ersten Minute an übernahmen merkwürdigerweise wir das Zepter und kamen mit sehenswerten Spielzügen immer wieder gefährlich vor das Klosterdorfer Gehäuse. Basis dafür war ein kompakter, massiver Abwehrverbund, der sehr gut in die Zweikämpfe kam und ein Keeper, der über die gesamte Spielzeit enorme Präsens zeigte. Variables Zusammenspiel gepaart mit individueller Stärke brachte somit die hochverdiente 0:2 Führung zur Halbzeit, die – mit mehr Kaltschnäuzigkeit – eigentlich hätte höher sein müssen. Die SG zeigte sich nur mit einem Pfostenschuss in Hälfte 1. In der 2. Halbzeit versuchte der Gasgeber über den Kampf ins Spiel zu finden. Was uns allerdings nur kurz beeindruckte, boten sich doch viele Lücken für einen kontrollierten Spielaufbau. Folgerichtig also das 0:3 nach gelungener Kombination über links und beherztem Abschluss. Weitere hochkarätige Chancen folgten, vergaben wir jedoch kläglich. Die SG jedoch steckte nicht auf und versuchte mit langen Bällen auf die schnellen Stürmer ihr Glück. Ein langer Ball wurde von unserer Abwehr sauberst geklärt. Dennoch entschied der manchmal etwas unglücklich agierende Schiedsrichter auf Freistoß für die SG. Nach guter Freistoßvariante erzielte die SG plötzlich das 1:3 und nach gemeinsamen Träumen in der Hintermannschaft kurz danach auch noch das 2:3. Doch heute ließen sich die jungen Wilden den Sieg nicht nehmen und erzielten mit einem entschlossenen mannschaftlichen Kraftakt die Tore 4 und 5.

Mit einer (fast) reifen Spielanlage haben wir uns heute den Sieg beim Kreismeister buchstäblich erspielt. Daher hochverdiente 3 Punkte! Wir wünschen der SG Klosterdorf 75 weiterhin viel Erfolg für die Saison und hoffen trotz einiger Emotionen auf weiterhin gutes Zusammenwirken.

FCS Stanetzky, Hädelt, Buchwaldt, Becker, Schliewert, Vogel, Ha, Pritzkow, Osipov, Iven, Schröder
Tore  Lars

 

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.