FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Kreisliga Nord 9.Spieltag E2-Junioren vs. SpG Hertha 23/KSC Neutrebbin, 5:2

E2-Junioren – Kreisliga Nord
FC STRAUSBERG – SPG HERTHA 23/KSC NEUTREBBIN, 23.11.2014

Serie hält auch im letzten Pflichtspiel der Vorrunde

Am letzten Spieltag der Vorrunde erwarteten wir die SpG Hertha 23/ KSC aus Neutrebbin. Von Beginn an wollten wir konzentriert spielen und den Gegner nicht zum Zuge kommen lassen.

Das klappte! Denn schon die 1. Spielminute bescherte uns das 1:0. Mit dieser Führung im Rücken agierten wir sehr souverän. Mit hoher Ballsicherheit spielten wir uns geschickt vor das Gehäuse der Gäste. Im Abschluss waren wir allerdings nicht konsequent genug und  manchmal zu ungeduldig, die Angriffe zu Ende zu spielen. Die Gäste aus Neutrebbin  spielten sehr geschickt. Sie konnten mehrmals unser Angriffe entschärfen und setzten den ein oder anderen Nadelstich, der wiederum unseren Abwehrverbund forderte. Dennoch ging es mit einer verdienten 2:0 Führung in die Halbzeitpause.

Zum Beginn der zweiten Halbzeit waren zunächst unsere Gäste am Zuge. Mit einigen Offensivaktionen brachten sie uns wiederholt in Schwierigkeiten. Folglich erzielten sie den in dieser Phase verdienten Anschlusstreffer und blieben auch weiterhin am Drücker. Im weiteren Verlauf konnten wir wieder für mehr Entlastung sorgen und legten noch 3 sehenswerte Treffer zum verdienten Sieg nach.

Die Tore fallen nicht immer im Zwei – Minuten – Takt. Heute mussten wir mit viel Geduld gegen geschickt spielende Gegner agieren. Diese Geduld zahlte sich aus und so können wir einen insgesamt verdienten Sieg verbuchen. Gut gefallen hat heute die hohe Ballsicherheit, weniger gut gefallen hat das fehlende Tempo im Spiel nach vorn. Alles in Allem können wir auf eine gute Vorrunde zurückblicken.

FCS Stanetzky, Brandt – Hädelt, Becker, Buchwaldt, Schliewert, Schröder – Vogel, Ha – Pritzkow, Iven
Tore Vogel (1x), Pritzkow (1x), Ha (3x)

 

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.