FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Landesliga Ost 15.Spieltag D1-Junioren vs. FSV Bernau, 7:3

D1-Junioren – Landesliga Ost
FC STRAUSBERG – FSV BERNAU, 16.05.2015

D1 am Ende mit klarem Erfolg

Zum letzten Heimspiel in dieser Saison empfingen wir den FSV Bernau. Bedingt durch das lange Wochenende standen uns nicht alle Spieler zur Verfügung. Unsere Mannschaft war trotzdem gewillt, die drei Punkte einzufahren. Der Schiedsrichter sorgte kurz vor Beginn des Spiels für etwas Aufregung, da er sich verspätete und somit die Partie 20 Minuten später angepfiffen werden musste. Schon mal vorweg, er machte seine Sache sehr gut.Von Beginn an ließen wir keinen Zweifel aufkommen, wer hier die Heimmannschaft war und bestimmten die Anfangsminuten dieser Partie. Gut und schnell wurde kombiniert. So konnten sich mehrere dicke Möglichkeiten erspielt werden. Jedoch scheiterten wir immer wieder am überragenden Gästekeeper. Bernau fand bis dahin nicht statt. Ihre erste Angriffsaktion brachte jedoch den Gästen die glückliche Führung, nachdem unser Torhüter den Angreifer anschoss und der Ball ins Tor trudelte. Das unterbrach unseren Spielfluss zunächst. Und es kam noch dicker. Bernau legte nach und erhöhte nun auch verdient auf 0:2. Und nun? Charakter war jetzt gefragt. Ein Sonntagsschuss brachte uns zurück in die Partie. Kurz vor der Pause wurde dann der Ball zum Ausgleich irgendwie ins Bernauer Tor gekämpft. Es muss nicht immer schön aussehen, wenn sich der Erfolg gerade in solchen schweren Situationen dann trotzdem einstellt – 2:2 Pause.Per Doppelschlag zu Beginn des zweiten Durchganges, nach einem Standard und einer schönen Kombination, gingen wir mit 4:2 in Führung. Bernau konnte zwar anschließend noch den Anschlusstreffer erzielen, jedoch verließen den Gästen so nach und nach die Kräfte. Das nutzten wir und entschieden die von beiden Seiten äußerst fair gespielte Partie mit weiteren Treffern am Ende zu unseren Gunsten.

Bernau hatte uns zu Beginn der Partie das Leben schwer gemacht, eben auch Dank ihres sehr guten Torhüters. Aber auch mit solchen Situationen muss eine Mannschaft umgehen können bzw. lernen, damit umzugehen, Charakter zeigen, zusammen halten. Das tat sie am Ende eindrucksvoll und konnte somit verdient als Sieger vom Platz gehen.

FCS Paul (TW), Tobias (C), Felix, Karl, Bruno, Joel Sabin, Jan, Lennart Schulz, Bennett, Lennart F., Gerome, Niclas
Tore 1 Bernau (10 Min.), 0:2 Bernau (15 Min.), 1:2 Gerome (25 Min.), 2:2 Jan (27 Min.), 3:2 Karl (33 Min.), 4:2 Lennart S. (35 Min.), 4:3 Bernau (40 Min.), 5:3 Jan (45 Min.), 6:3 Jan (52 Min.), 7:3 Felix (60 Min.)

 

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.