FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Spielbericht D1-Junioren – FC Schwedt 3 : 3

Landesliga Ost Brandenburg D–Junioren

FC Strausberg – FC Schwedt 02   3   :   3

(1. Spieltag, 12.09.2015)  

Spektakulärer Saisonauftakt

(JF)Es war angerichtet – der Saisonstart. Nach einer kurzen, jedoch sehr intensiven und guten Vorbereitung ging es endlich los. Zum Auftakt kam kein geringerer als der FC Schwedt 02 in den SEP Strausberg. Der Rasen war bestens präpariert, alles war bereit für den Ligastart. Nach Spielbeginn übernahmen wir sofort das Zepter, die Gäste begannen sehr abwartend. Wir konnten uns erste Tormöglichkeiten erarbeiten. Schwedt begrenzte sich auf schnelle Gegenstöße, die durch ihre starke Individualität im Angriff äußerst gefährlich waren. Von Beginn an war diese Partie gezeichnet von hohem Tempo und unheimlicher Intensität. Der Schiedsrichter behielt dabei nicht immer den Überblick. Nach einer feinen Kombination, die mit einem Distanzschuss erfolgreich zu Ende gespielt wurde, konnten wir gegen Mitte der ersten Hälfte mit 1:0 verdient in Führung gehen. Bis zur Pause änderte sich am Spielverlauf nicht viel. Wir machten das Spiel, Schwedt verlegte sich auf Konter, die stets brandgefährlich waren – 1:0 Pause. In der zweiten Halbzeit wurden die Gäste aktiver. Wir wurden nun schon früher angegriffen, was das Spiel noch intensiver und schneller machte. Jedoch die ersten Möglichkeiten hatten wir. Folgerichtig nutzen wir ein Durcheinander im Gästestrafraum und erhöhten auf 2:0. Eine schöne Einzelleistung brachte die Gäste wieder ins Spiel, nur noch 2:1. Wir spielten weiter Fußball und drangen auf den dritten Treffer. Was der Schiedsrichter nun in der Folge pfiff, sorgte bei allen Beteiligten für Kopfschütteln. Zwei mal unterbrach er das Spiel, als wir glasklare Chancen heraus gespielt hatten – Abseits! Richtig gelesen, Abseits. Erst nach Hinweis von außen war dem Schiri nun klar, er ist bei den D- und nicht bei den C-Junioren! Die Chancen waren jedoch dahin. Schwedt glich aus. Wir gaben jedoch genau die richtige Antwort auf spielerisch höchstem Niveau, 3:2 Führung. Das Spiel war nun an Dramatik nicht zu überbieten. Wir wollten nun die endgültige Entscheidung. Viel Aluminium und der gute Gästekeeper verhinderten dies. Schwedt konnte kurz vor dem Schlusspfiff noch ausgleichen – Abpfiff 3:3. Ein spektakulärer Ligaauftakt auf sehr hohem Niveau, an dem am Ende eine gerechte Punkteteilung zu Buche stand. Wir waren über weite Strecken des Spiels zwar spielbestimmend, Schwedt hatte jedoch die individuelle Stärke, um am Ende noch ausgleichen zu können. Über den Auftritt unseres Teams sind wir mit der Art und Weise, wie vor allem Fußball gespielt und gekämpft wurde, sehr zufrieden.

AUFSTELLUNG: Eric (TW, C), Richard, Karl, Bruno, Pascal, Joel, Jan, Lennart S., Bennett, Damian, Max, Florian

TORE: 1:0 Bennett (16 Min.), 2:0 Joel (39 Min.), 2:1 Schwedt (45 Min.), 2:2 Schwedt (49 Min.), 3:2 Jan (50 Min.), 3:3 Schwedt (59 Min.)

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.