FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Qualifikation zur Vorrunde der Hallenlandesmeisterschaften , D-Junioren

D-Junioren – Hallensaison
in SEELOW, 04.01.20015

Nicht qualifiziert

Die D1 scheiterten bereits nach 2 Auftaktniederlagen

Erster Akt im neuen Jahr war dann auch gleich die Qualifikation zur Vorrunde der Hallenlandesmeisterschaften der D-Junioren im Land Brandenburg. Dieses Turnier wurde nach Futsalregeln, für die sich der FLB ab dieser Saison entschieden hat, ausgetragen. Das Turnier bestritten alle Landesligavertretungen aus dem neuen Fußballkreis Ostbrandenburg Union Frankfurt, JFV Eisenhüttenstadt, 1.FC Frankfurt, Victoria Seelow in Gruppe A und Blau-Weiß Briesen, Union Fürstenwalde, FC Strausberg sowie der Drittplatzierte der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften SG 47 Bruchmühle in Gruppe B.

Im ersten Spiel hatten wir gegen den spielstarken und späteren Turnierzweiten aus Briesen keine Chance, unsere Jungs waren jedoch irgendwie noch nicht auf dem Parkett anwesend – 0:5. Gegen Fürstenwalde lief es dann besser – wir haben zu Beginn einige hochkarätige Chancen liegen gelassen. Zwei unglückliche Gegentore entschieden das Spiel zugunsten der Spreestädter – 0:2. Im letzten Gruppenspiel hieß der Gegner Bruchmühle. Diese bestimmten zu Beginn auch das Geschehen und gingen verdient mit 2:0 in Führung. Plötzlich ging ein Ruck durch unser Team. So konnte nicht nur ausgleichen, sondern durch weitere Tore das Spiel zu unserem Gunsten entscheiden werden – 4:2.

Am Ende Qualifikation verpasst, jedoch sahen wir zumindest in den Spielen gegen Fürstenwalde und vor allem gegen Bruchmühle ansprechenden Futsal.

Glückwunsch an den 1.FC Frankfurt (Turniersieger) und Blau-Weiß Briesen, die sich für die Vorrunde qualifizierten – viel Glück in Schwedt.

FCS Eric (TW, C), Tobias, Karl, Joel W., Jan, Lennart S., Bennett, Lennart F., Max
Tore Lennart S. (1), Jan (2), Lennart F. (1)

 

Sponsors

© 2020 FC Strausberg e.V.