FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Spielbericht Kreisliga Meisterrunde F1-Junioren

Spielbericht Kreisliga – Meisterrunde F1 Junioren

FC Strausberg – JFC Märkische Löwen    6   :   2

( 4. Spieltag – 17.04.2016 )

(BN) Am 4. Spieltag der Meisterrunde konnten wir uns gegen die Märkischen Löwen aus Altlandsberg durchsetzen.

Am frühen Sonntag, bei regnerischen Wetter (mal wieder), gingen wir in die Partie gegen die Märkischen Löwen, einen Gegner gegen den in den letzten 2 Jahren nichts zu holen war und der bisher ungeschlagen die Meisterrunde spielte.

Wir spielten ein 3 -2 , dass bedeutete zunächst erst einmal hinten sicher stehen und dann mal schauen was geht. So verliefen die ersten Minuten ziemlich ausgeglichen, mit einigen Chancen hüben wie drüben. Spielerisch sah dass schon nicht schlecht aus. In der 9.Minute konnte schließlich, nach einem wunderbaren Zuspiel von Basti, unser Timi die Führung erzielen. Wir spielten gut und ruhig weiter und konnten noch in der 1. Hälfte auf 2:0 erhöhen, durch ein Treffer von Basti.

In der Halbzeitpause appellierten die Trainer, aus Erfahrung der letzten Woche, weiter konzentriert zu spielen. Das gelang uns dann nicht ganz so perfekt. Die Gäste konnten in der 25. Minute den Anschlusstreffer erzielen. Kurz darauf konnten wir jedoch die passende Antwort geben und durch ein Tor von John Lucas den alten Abstand wieder herstellen.

Was dann kam, waren die besten 15 Minuten dieser Saison. Aus der sicheren Abwehr heraus, konnten wir uns des öfteren mit gutem Passspiel bis vor der Tor der Löwen kombinieren. So fielen dann durch zwei  Tore von Basti und eines von Connor die Tore 4,5, und 6 . Hier machten die Jungen Wilden heute ihren Namen aller Ehre.  In der letzten Minute schossen die Gäste dann noch den 2. Treffer, was am Ende zur Ergebniskorrektur beitrug.

Zum Schlusspfiff war bei allen der Jubel groß über dieses Ergebnis, waren die Altlandsberger bisher doch ein übermächtiger Gegner, vor dem wir stets großen Respekt haben.

Nach der Riesenenttäuschung am letzten Wochenende nun große Freude. Und wieder bewahrheitet sich das Sprichwort „so ist Fußball“. Wir genießen den Moment, in dem Bewusstsein dass es auch wieder anders laufen kann.

Der FC Strausberg spielte mit:

Nick Nowak (TW),Tim Otte , Bastian Fienitz, Bastian Rittel, Kenneth Köppen, John Lucas Thieke, Connor Thielemann, Lukas Winter, Tobi Emmrich

Tore :   Bastian Fienitz : 3, John Lucas Thieke : 1, Tim Otte: 1, Connor Thielemann: 1

 

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.