FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Spielbericht Landesliga Ost Brandenburg D1-Junioren

Spielbericht Landesliga Ost Brandenburg  D1-Junioren

SV 1908 Grün-Weiß Ahrensfelde – FC Strausberg   0   :   5

(12. Spieltag, 09.04.2016)

Auswärtssieg aus der Distanz

(JF) Nach dem Heimerfolg vor Ostern wollten wir nun nach den Ferien auch in der Fremde bei Grün-Weiß Ahrensfelde punkten. Personell konnten wir fast aus dem Vollen schöpfen. Wir erwarteten bei besten Bedingungen auf dem Kunstrasen ein attraktives Landesligaspiel von unserem Team.

Von Beginn spielte sich das Geschehen fast ausschließlich in der Hälfte der Gastgeber ab. Konzentrierter Aufbau zeichnete unser Spiel in den Anfangsminuten aus. Bis zum Strafraum sah das auch alles sehr gut aus. Dort erwarteten uns oft fast alle Feldspieler der Gastgeber. Zu eng wurde es dann zumeist, um erfolgreich abschließen zu können. So mussten andere Mittel gegen die sehr tief stehenden Ahrensfelder gefunden werden. Und sie wurden gefunden. Es wurde nun der Abschluss eher, vor dem Strafraum gesucht – mit Erfolg. Das 1:0 fiel nach einem schönen Volleyschuss vom rechten Strafraumrand. Kurz darauf erhöhten wir von der linken Seite mittels flachen, scharfen Distanzschuss unsere Führung. Ahrensfelde kam nun besser ins Spiel – geschuldet durch einige Unkonzentriertheiten in unserem Team, die gefährliche Tormöglichkeiten der Gastgeber verursachten. Jedoch konnte unser Schlussmann diese stets entschärfen – 2:0 Pause.

Mit Beginn des zweiten Durchganges haben wir etwas umgestellt, was unseren Spielfluss nicht beeinflusste. Immer wieder wurde das Spiel unserer Mannschaft über die Außen, aber auch durchs Zentrum angekurbelt. Jedoch war es erneut ein Schuss aus der Ferne, der uns jubeln ließ – 3:0. Und Ahrensfelde? Die Gastgeber versuchten bei eigenem Abstoß diesen irgendwie in unsere Hälfte weiter zu verlängern, um so ihre schnellen Stürmer in Szene zu bringen. Nur selten ging dieses Konzept auf. Jedoch wenn mal ein Ball durchging, wurde es gefährlich. Doch da wartete ja noch unser Torwart. Wir konnten in der Folge noch durch einen Flugkopfball nach Ecke sowie durch energisches Nachsetzen im Strafraum unsere Führung weiter ausbauen – Endstand 5:0.

Unsere Mannschaft fuhr einen verdienten Auswärtserfolg gegen einen stets unangenehm agierenden Gegner ein. Zum einen wurden die geforderten Vorgaben des Trainerteams vollständig umgesetzt. Zum anderen fanden wir gegen einen defensiv ausgerichteten Gegner die passenden Mittel zum Torerfolg. Prima Leistung, Jungs.

AUFSTELLUNG: Eric (TW, C), Richard, Karl, Pascal, Jan, Lennart S., Bennett, Lennart F., Niclas, Max, Florian

TORE: 1:0 Jan (15. Min.), 2:0 Lennart F. (22. Min.), 3:0 Max (32. Min.), 4:0 Jan (45. Min.), 5:0 Pascal (57. Min.)

 

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.