FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Spielbericht Landesliga Ost Brandenburg D1-Junioren

FC Strausberg – FV Preußen Eberswalde        4  :  1

(9. Spieltag, 27.02.2016)

Phantastische Mannschaftsleistung

(JF) Zum Pflichtspielauftakt 2016 empfingen wir im Spitzenspiel der Landesliga Staffel Ost den Tabellenzweiten Preußen Eberswalde. Für uns Trainer eine echte Herausforderung, musste doch aufgrund Verletzung und Krankheit eine Vielzahl an Spielern kompensiert werden. So holten wir uns Verstärkung aus der dritten Mannschaft und gingen mit einem schlagkräftigen Team ins Spiel. Vor der eines Spitzenspiel gebührenden Kulisse von etwa 60 Zuschauern pfiff der junge Schiedsrichter die Partie pünktlich an.

Von der ersten bis zur letzten Minute sahen die Zuschauer ein sehr temporeiches und intensives Spiel beider Mannschaften. Beide Teams versuchten zu Beginn neben der Herstellung der Ordnung in den eigenen Abwehrverbänden auch offensiv Akzente zu setzen. Der gute Spielmacher der Preußen versuchte immer wieder über die linke Seite die Angriffe der Gäste zu initiieren. Jedoch konnten wir ihn über weite Strecken der Partie stellen und somit die Torgefahr der Gäste eindämmen. Unsere Angriffe erfolgten sehr variabel, über die Außenbahnen oder auch durch die Mitte. Letzteres brachte nach guter Vorarbeit und tollem Einsatz die Führung für unsere Mannschaft. Eberswalde ließ sich davon von nicht beirren und verstärkten ihre Angriffsbemühungen, um somit den Ausgleich zu erzielen. Wir hingegen gingen auf den zweiten Treffer, der uns jedoch bis zum Pausentee nicht gelang – 1:0 Pause.

Nach der Pause das gleiche Bild. Beide Mannschaften waren weiterhin offensiv ausgerichtet. Die Gäste begannen den zweiten Abschnitt schwungvoller. Genau in dieser Phase verarbeitete unser Stürmer einen tollen Diagonalpass traumhaft zum 2:0. Nur kurze Zeit später konnten die Gäste durch einen abgefälschten und für unseren Torhüter unhaltbaren Ball den Anschlusstreffer erzielen. Das beflügelte die Preußen, die nun massiv den Ausgleich zu erzielen versuchten. Unsere Abwehr stand aber auch heute wieder sehr sicher. Zudem gaben wir auf den Treffer der Gäste genau die richtige Antwort und konnten den alten Abstand wieder herstellen. Jedoch war das Spiel noch lange nicht durch, weil die Gäste sich nie aufgaben. Ein letzter feiner Angriff brachte zwei Minuten vor Schluss dann die Entscheidung – Abpfiff und riesen Jubel nach dem 4:1 Heimerfolg.

Ein geschlossene Mannschaftsleistung, insbesondere die kämpferische Einstellung gepaart mit spielerisch sehr ansehnlichem Fußball, war heute die Grundlage für den verdienten Heimerfolg. Jungs, wir sind ein Team – das habt ihr heute eindrucksvoll gezeigt. Danke an Lennox und Niclas B., die uns nicht nur geholfen, sondern auch imposant verstärkt haben.

AUFSTELLUNG: Eric (TW, C), Richard, Felix, Karl, Bruno, Pascal, Lennox, Niclas B., Bennett, Niclas Z., Max, Florian

TORE: 1:0 Karl (13. Min.), 2:0 Lennox (36. Min.), 2:1 Preußen (42. Min.), 3:1 Niclas Z. (49. Min.), 4:1 Bennett (58. Min.)

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.