FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Spielbericht Brandenburg Landesliga Ost E1-Junioren

Spielbericht Landesliga Ost Brandenburg E1-Junioren

FSV Bernau – FC Strausberg       3   :   7

(28.05.2016)

 Starker Auftritt beim FSV Bernau

Der Bus des FCS reiste heute nach Bernau zum 16. Pflichtspiel. Weltmeisterliche Fußballmusik während der Fahrt brachte die Jungs in Stimmung, was sich später auch auf dem Platz zeigen sollte. Im Hinspiel hieß es nach einer intensiven Partie 1:1 zudem sind beide Teams Tabellennachbarn, daher war dieses Spiel für die Trainer ein Gradmesser. Ohne wesentliche taktische Vorgaben spielen und den derzeitigen Stand des Könnens präsentieren hieß die Devise.

 Ohne langes Abtasten nahmen die Jungen Wilden das Heft in die Hand und spielten munter nach vorn. Im Mannschaftsverbund sehr kompakt wurden die Bälle schon im Mittelfeld gewonnen, um dann im schnellen Umkehrspiel nach vorn zu kombinieren. Viele Einschussmöglichkeiten erspielten sich die Gäste und zeigten einmal mehr wie variabel sie schon das Spiel in sämtliche Richtungen aufbauen und lenken können. Der FSV lediglich dreimal gefährlich vorm Tor der Gäste und wenn, dann durch Konter. In Folge eines Standards konnte der FSV zwar zwischenzeitlich ausgleichen, doch die Jungen Wilden ließen sich davon nicht wirklich beeindrucken, zerlegte man den Gegner doch phasenweise sowohl technisch als auch spielerisch. Hochverdiente 1:5 Halbzeitführung der Gäste aus Strausberg.

 Die zweite Halbzeit wurde dann seitens des FCS etwas vorsichtiger angegangen, wollte man doch zunächst die Reaktion des FSV abwarten. Der spielte nun viel offensiver und kam einige Male durch Einzelaktionen vor unser Tor. Gefährliche Spielsituationen galt es zu verteidigen, wollten die Jungen Wilden ihre hohe Führung doch nicht so schnell herschenken. Im weiteren Verlauf erhöhten die Jungen Wilden wieder das Spieltempo und erspielten sich zahlreiche Torchancen. Unermüdlich kombinierten sie sich gefährlich in die Box des FSV und entwickelten dabei große Spielfreude. Der Gastgeber kam mit dem zielstrebigen Spiel des FCS kaum zurecht, es lag ein Kantersieg für die Gäste in der Luft. Endstand 3:7 mit dem Gefühl, die Jungen Wilden hätten noch richtig Bock weiter zu spielen.

 Der FSV Bernau war heute der großen Spielfreude dem hohen Tempo der Jungen Wilden nicht gewachsen, daher ungefährdeter und auch in der Höhe verdienter Auswärtssieg in einer insgesamt fairen Partie.

Die Jungen Wilden schoben sich heute auf Tabellenplatz 5 der Landesliga Staffel Ost. Schöne Zwischenbilanz, jedoch stehen noch zwei schwere Spiele an und abgerechnet wird am Saisonende.

Der Torhüter des FSV verletzte sich schwer im Laufe der 2. Halbzeit. Wir wünschen ihm schnelle Genesung und hoffen, dass seine Verletzung weniger schlimm ist, als sie aussah.

 KADER: Stanetzky, Hädelt, Pritzkow, Ha, Lekaunikas, Brandt, Vogel, Dieling, Behrendt

 TORE: Lekaunikas (5x), Vogel (2x)

 BESTE SPIELER: Lekaunikas, Pritzkow, Hädelt

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.