FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

U13 Perfekter Saisonabschluß gegen Blau-Weiß

Meisterrunde D-Junioren FK Ostbrandenburg 2022

FC Strausberg            4 : 1          SV Blau-Weiß Petershagen/ Eggersdorf II

Aufstellung FCS: Nick (TW) – Jonas, Til, Mick – Miko, Deniz, Louison – Pattrick

Kader: Anton, Lennart, Moritz – Verletzt: Tom, Nico, Oskar

Torfolge: 0:1 Petershagen II (6. Min.); 1:1 Pattrick (15. Min.); 2:1 Pattrick (26. Min.); 3:1 Deniz (39. Min.); 4:1 Louison (41. Min.)

Perfekter Saisonabschluss

(JF) Heute war es nun soweit, der letzte Spieltag stand auf dem Plan und somit auch das letzte Spiel des Trainergespanns Stefan und Jens mit dieser Mannschaft. Tabellarisch hatten wir mit einem Sieg noch die Möglichkeit, auf Rang vier zu klettern. Jedoch mussten wir, wie eigentlich durch die ganze Saison hinweg, einige Ausfälle beklagen, die eigentlich nicht zu kompensieren sind – eigentlich.

Der Gast setzte uns sofort unter Druck, wir hatten anfangs große Probleme im Defensivverbund. Wir hatten unzählige Standards, wie Ecken und Freistöße, gegen uns. Der Gast konnte jedoch kein Tor daraus erzielen. Und so war es ein abgefälschter Fernschuss, der Petershagen verdient in Führung brachte. Unser Team schüttelte sich kurz und kam nun auch zu ersten Chancen. Eine dieser konnte Pattrick zum Ausgleich nutzen. Kurz vor der Pause die wohl schönste Kombination des Abends, als man sich über die linke Seite in den gegnerischen Strafraum kombinierte und Deniz überlegt zu Pattrick querlegte, der den Ball nur noch zum 2:1 einschieben musste – Spiel gedreht – Halbzeit.

Die Gäste stellten um und versuchten den Ausgleich zu erzielen. Jedoch stand die Abwehr und Nick vollbrachte, wie eigentlich in jedem Spiel, Unmenschliches auf der Linie. Nach feinem energischem Solo erhöhte Deniz auf 3:1. Zwei Minuten später staubte Louison zum vorentscheidenden 4:1 ab. Die Gäste versuchten bis zum Schluss alles, doch es blieb beim 4:1 Endstand.

Fazit: Wie schon eine Woche zuvor in Eisenhüttenstadt zeigten die Jungs eine enorme Energieleistung mit viel Spielwitz, in der Ferne noch ohne Erfolg, heute belohnten sie sich mit dem Heimdreier. Wir beenden die Meisterrunde auf einem hervorragenden 4. Platz. Wir gratulieren dem FC Eisenhüttenstadt zum Kreismeistertitel.

Abends fand dann unsere Abschlussfeier im SEP statt. Vor 3,5 Jahren haben Stefan und ich die Jungs in einem eher fußballerisch schlechten Zustand übernommen. Doch mit viel Fleiß, Ehrgeiz und Zusammenhalt ist es gelungen, eine Mannschaft zu formen, die technisch gut und mit viel Spielwitz agiert. Zudem konnten wir das Zweikampfverhalten stark verbessern. Das alles gepaart mit Kampfgeist hat uns zu einem unangenehmen Gegner in der abgelaufenen Saison werden lassen.

Wir gehen nun getrennte Wege. Für den Großteil der Mannschaft beginnt die Zeit auf dem Großfeld, die jüngeren Spieler spielen in der kommenden Saison in der D-Junioren Landesliga. Ihr werdet Euren Weg gehen – wir sind total stolz auf die Jungs – Vorwärts Strausberg

Stefan und Jens

Sponsors

© 2022 FC Strausberg e.V.