FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

U14 Zu viel Respekt gezeigt!

05.09.2021 3. Spieltag Verbandsliga Brandenburg FC Strausberg – FC Energie Cottbus II

FC Strausberg           0 : 7          FC Energie Cottbus II

Aufstellung FCS: Oliver Müller – Lennie Marquardt (Dylan Fouane); Dustin Hotho; Finn Karsten; Danny Zängry (Nikolaj Borchart) – Maurice Konietzke; John-Lucas Thieke (Frederik Rauter); Pit Binder (Marlon Meißner); Tyler Schwiderski – Bastian Fienitz; Jonathan Mechler (Domenik Warszus)
Kader: Leven Heinecke

Torfolge: 0:1 … 0:7

Zu viel Respekt gezeigt

(MG) Am 3. Spieltag war der jüngere Jahrgang von Energie Cottbus zu Gast in Strausberg. Bei spätsommerlichen Temperaturen ging es vor allem darum, kompakt zu verteidigen, Zweikämpfe zu gewinnen, um so den Spielfluß der Gäste zu stören. Nach 7 Minuten musste man Schlimmes befürchten, weil man zu viel Respekt zeigte, nicht nahe genug am Gegenspieler stand und so Cottbus schalten und walten konnte, wie es ihnen beliebte. Nach dem schnellen 2-Tore Rückstand gelang es zumindest keine weiteren Chancen zu zulassen. Aber Cottbus blieb weiter drückend überlegen, war einfach in vielen Situationen handlungsschneller. So gab es offensiv nichts auf der Habenseite zu verbuchen und wurde nach weiteren Stellungsfehlern mit Gegentoren bestraft.

In der 2. Halbzeit änderte sich nichts am Spielverlauf. Strausberg konnte sich nicht aus der Umklammerung befreien und war auf Schadensbegrenzung aus. Zumindest steckte die Mannschaft nicht auf und wehrte sich nach Kräften, war es diesmal ein Tor weniger. Am Ende verlor man Chancenlos 0:7, hatte man sich doch ein paar mehr Offensivaktionen erhofft.

Beste Spieler: Maurice Konietzke

Sponsors

© 2021 FC Strausberg e.V.