FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

U9 weiterhin Tabellenerster

(SF) Bei wunderschönen Wetter hatten wir die D1 des FC Strausberg nun unsere erstes Heimspiel der Saison gegen den FC Neuenhagen. Wir hatten perfektes Fussballwetter und der Rasen war super durch das SEP vorbereitet.
Pünktlich um 10 Uhr wurde das Spiel durch unseren Schiedsrichter Karsten Meißner angepfiffen. Beide Mannschaften hatten die ersten paar Minuten Schwierigkeiten mit dem von Tau getränkten Rasen. Die Pässe kamen nicht an oder der Ball nahm zu viel Geschwindigkeit auf. Aber nach 4 Minuten hatten sich beide Mannschaften dran gewöhnt. In der 5 Spielminute war es dann soweit und wir erzielten den frühen Führungstreffer zum 1:0 durch unsere Nr. 16 Patrick Mischikowski. Dieses Treffer war sehr gut rausgespielt und war gleichzeitig Lohn für die super Trainingsleistung der vorangegangenen Woche. Dann folgen einige super Chancen aber der Torwart vom FC Neuenhagen hielt einfach alles was auf seinen Kasten kam.

Aus diesem Grund führte unser Trainer Jens eine Änderung der Aufstellung herbei und wechselte ein wenig in der 17 Minute. Diese Wechsel zahlten sich auch gleich 1 Minute später aus! Das 2:0 und auch das 3:0 in der 20 Spielminute durch unsere Nr. 8 Mick Hickstein.

Zur Halbzeit wechselten wir Trainer wieder zu Startaufstellung zurück. 11 Minuten lang hielt der Torwart von Neuenhagen alle unsere Torschüsse, ob Ecken, Abstauber oder Schüsse aus zweiter Reihe, aber dann in der 41 Minute wollte unsere Nr. 12 Miko Schliebner es wissen und kombinierte sich durch alle Neuenhagener und belohnte sich mit dem 4:0. Dennoch gaben sich die Gäste nicht geschlagen und versuchten alles um auch zum Torerfolg zu kommen. Das gab uns Räume und unsere Nr. 13 Oskar Schweitzer erhöhte mit einem super Schuss in die Rechte obere Ecke aus zweiter Reihe zum 5:0. Dieses war das Tor des Tages! Das 6:0 war dann auch Sehenswert wieder unsere Nr.12 Miko. Trotz dieses Spielstandes gab der FC Neuenhagen nie auf und versuchte alles um sich auch zu belohnen aber wenn sie durchkamen war unsere Nr. 1 Josha Oehring im Kasten immer zur Stelle.
Den Endstand im Spiel zum 7:0 erzielte dann in der 57 Minute unser Nr. 6 Deniz Kruber.
Somit sind wir erstmal Tabellenführer, dennoch werden die nächsten Spiele nicht einfacher und wir müssen weiter an uns arbeiten und diese Leistungen weiter beständig abrufen.

Wir wünschen dem FC Neuenhagen für den Rest der Saison weiter viel Glück.

 

Sponsors

© 2021 FC Strausberg e.V.