FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Erkner und BAK Sieger beim 2.Pflegetraum-Cup

Gute Leistungen beim Hallenturnier im SEP

(ml) Nachdem im vergangenen Jahr der 1.Pflegetraum-Cup gestartet wurde, ließ es sich Unternehmer und Wirtschaftsbeirats-Mitglied Stefan Fritsch als Inhaber der Firma Pflegetraum nicht nehmen, am vergangenen Samstag jeweils 8 Mannschaften der F-Junioren und der B-Junioren in der modernen Hallenfußballarena SH35 auf dem Gelände des SEP persönlich zu begrüßen. Unter Leitung der sehr guten Nachwuchsschiedsrichter Dennis Lindner und Anthony Roehle wurde in je zwei Gruppen a 4 Mannschaften jeder gegen jeden gespielt. Die beiden Gruppenersten ermittelten über Kreuz die Finalteilnehmer. Alle Plätze wurden ausgespielt.

Bei den F-Junioren (Jahrgänge 2008 und 2009) ist der Mannschaft vom SV Gartenstadt 71 ein großes Kompliment zu machen, traten die Rand-Strausberger nur mit Jungs aus dem jüngeren Jahrgang an. Gegen die körperlich deutlich robusteren 2008er war zwar am Ende kein Kraut gewachsen, aber der Einsatz war und blieb erwähnenswert. Die F1 und F2 des FCS ließen gute Chancen fahrlässig liegen und wurden in ihren Gruppen jeweils nur Dritte. Sie spielten gegeneinander um Platz 5, den die älteren Jungs vom F1 mit einem 8:3 Sieg letztlich einnehmen konnten. Besonders bitter war der Turniertag für Preußen Eberswalde. Sowohl ihr Halbfinale, als auch später das Spiel um Platz 3 verloren die Waldstädter erst im Neunmeterschießen und wurden undankbare Vierte. In einem schönen Finale setzte sich der FV Erkner 1929 gegen Germania Schöneiche verdient durch.

Bei den B-Junioren (Jahrgänge 2000 und 2001) hatte sich das Team des Gastgebers mit Trainer Marian Grohn einiges vorgenommen. Doch wie so häufig behielten auch hier wieder individuelle Fehler die Oberhand, so dass knapp der Einzug ins Halbfinale verpasst wurde. Beim Spiel um Platz 5 gegen Germania Schöneiche dann eines der ruppigen Spiele. Germania versuchte, mit rustikaler Gangart den technisch überlegeneren Strausbergern beizukommen, was letztlich in eine Rote Karte für die Randberliner mündete. Der FCS mühte sich zu einem 1:0 Sieg. Im Finale standen sich mit Mahlsdorf und dem Berliner AK die besten Mannschaften gegenüber. Insgesamt zeigten sich alle zufrieden über einen herrlichen Turniertag. Die gute Versorgung durch den vereinseigenen Caterer trug zum Gelingen ebenso bei, wie die spannenden Spiele, die die Teams boten. Im Januar 2018 wird es dann die dritte Auflage des Cups geben, wie Stefan Fritsch bereits ankündigte.

2. Pflegetraumcup alle Mannschaften

2. Pflegetraumcup Mannschaft Debno FCS

2. Pflegetraumcup Siegerfoto BAK

2. Pflegetraumcup Siegerfoto Erkner

2

Ergebnisse

     F-Junioren
  1. FV Erkner 1920
  2. Germania Schöneiche
  3. FK Debno
  4. FV Preußen Eberswalde
  5. FC Strausberg F1
  6. FC Strausberg F2
  7. FC 98 Hennigsdorf
  8. SV Gartenstadt 71
     B-Junioren
  1. Berliner AK
  2. Blau Weiß Mahlsdorf/Waldesruh
  3. FV Erkner 1920
  4. SFC Friedrichshain
  5. FC Strausberg
  6. Germania Schöneiche
  7. SSV Einheit Perleberg
  8. SV Hennickendorf

 

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.