FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Als Balljungen im Olympiastadion in Berlin

FCS-Kicker als Balljungen beim Bundesligaspiel
Hertha BSC gegen Bayer 04 Leverkusen dabei

Aktion im Rahmen der Partnerschaft zwischen der Stadt Strausberg und Hertha BSC

Willkommen im Olypiastadion

Willkommen im Olympiastadion

Zwölf FCS-Spieler unserer A und B-Junioren waren gemeinsam mit ihrem Trainer Thomas Stoff am 04.02.2015 im Rahmen der Partnerschaft zwischen der Stadt Strausberg und dem Berliner Bundesligisten Hertha BSC eingeladen, beim Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen als Balljungen zu fungieren.

Die Winterferien ermöglichten es, dass nicht nur der abendliche Termin wahrgenommen wurde, sondern schon ab 14 Uhr das Trainingsgelände von Hertha BSC rund um das Olympiastadion inspiziert werden konnte. Michael Christiansen empfing die jungen FCS-Fußballer an der Fußball-Akademie. Hier bekamen sie einen Einblick in die Internatsbereiche, Ruhezonen, aber auch in die verschiedenen Trainingsbereiche, wie z.B. der Höhenkammer. Allen Jugendmannschaften bis zur U23 von Hertha BSC stehen diese offen.

Nach der Tour durften die Jungs selbst zeigen, was sie drauf haben. Da alle Kunstrasenplätze belegt waren, absolvierten sie eine Einheit im Kraftraum der U23 Mannschaft. Hierbei lag die Konzentration auf Stabilisations- und Kräftigungsübungen. Unter der Anleitung eines Fitnesstrainers der Akademie wurden gute Grundlagen für die anstehende Vorbereitung der Rückrunde gelegt. Nach der 45-Minuten-Einheit hieß es Duschen und Anziehen der bereitgestellten Anzüge von Hertha BSC. Bevor es nun zum ernsten Teil des Tages und der eigentlichen „Arbeit“ überging, konnten die Spieler sich mit Spaghetti- Bolognese stärken. Nach Einweisung und Belehrung waren noch ein paar Minuten Zeit, bis es ins Stadion ging. Unsere Kicker überbrückten sie mit Entspannen, Billard, Tischtennis oder Tischfußball.

Zwei Stunden vor dem Anpfiff war es soweit – es ging ab ins Stadion. Unsere Jungs hatten die Möglichkeit, den Innenraum des Stadions zu betreten und so einen Eindruck von der Atmosphäre einer großen Bundesligaarena zu bekommen. Da die Mannschaftsbusse direkt vor unserer Kabine hielten, ermöglichte dies einen exklusiven Blick auf die Profis beider Mannschaften. Nach einer letzten Einteilung der Aufgaben ging es an die „Arbeit“. Es entwickelte sich ein sehr zerfahrenes Spiel, welches die Gäste aus Leverkusen am Ende mit 1:0 durch Kießling für sich entscheiden konnten. Nach dem Spiel hieß es wieder umziehen und dann ging es mit tollen Eindrücken zurück nach Strausberg. Vielen Dank an Hertha BSC und Michael Christiansen für diese Erfahrung. Der FC Strausberg kommt sehr gern wieder!!!

Plätze ausprobieren.

Plätze ausprobieren

Sponsors

© 2020 FC Strausberg e.V.