FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Claus Starck mit Ehrennadel des FLB ausgezeichnet

80-jähriger Ur-Strausberger für sein ehrenamtliches Engagement gewürdigt

Wie viele aktive und bereits „berentete“ Fußballer durch seine Schule gegangen sind, vermag Claus Starck selbst nicht mehr zu sagen. Es sind schlicht zu viele, die bei ihm das 1×1 des Fußballsports erlernten und der schönsten Nebensache der Welt treu blieben. Im April war Starck 80 Jahre alt geworden, konnte aber coronabedingt nur im engsten Familienkreis feiern. Konnten seine Mitstreiter vom FC Strausberg (FCS), dem er seit dessen Gründung 1995 treu ist, ihm zum Ehrentag nur digital gratulieren, so stand damals schon fest, dass man eine offizielle Ehrung folgen lässt, sobald das die Inzidenzzahlen wieder zulassen.

Am vergangenen Donnerstag war es dann soweit, als Starck im Rahmen des Saisonausklangs geehrt wurde. Zuvor hatte der Fußballlandesverband Brandenburg (FLB) dem Jubilar eine besondere Ehrung zuteilwerden lassen. Denn Starck wurde für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement (er betätigt sich noch immer als Kassenwart und ist beratendes Mitglied des Vorstandes) mit der Ehrennadel in Silber des FLB ausgezeichnet. Im Kreise der Trainer und Funktionäre entstand dann ein Erinnerungsfoto, das Claus dort zeigt, wo er sich am liebsten aufhält – im Stadion.

  Jubilar Claus Starck (M. mit Blumen) inmitten der Trainer und Funktionäre seines FCS

 

#fcstrausberg #fcs #jungewilde #strausberg #gruenestadtamsee #derstrausbergerweg #jugendforscht

Sponsors

© 2021 FC Strausberg e.V.