FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

FC Strausberg dankt Unterstützern

ZABA Erdbau sponsert wieder Mehrwegbecher / Trainingsshirts für U17 von Friseurstudio KAMMin

Auch wenn der FC Strausberg (FCS) in der Landesklasse deutlich weniger Ausgaben hat, als noch zu NOFV-Oberliga-Zeiten (aus der man sich 2021 freiwillig verabschiedete), braucht es dennoch finanzielle Unterstützer vor allem der erfolgreichen Nachwuchsarbeit des Vereins. Seit vielen Jahren unterstützt zum Beispiel das Ehepaar Ramona und Stefan Fritsch mit ihren diversen Firmen den Verein intensiv. Kürzlich übergab Stefan Fritsch an die U17-Junioren Trainingsshirts, die den Aufdruck des Friseursalons KAMMin tragen. KAMMin (&FEEDout) betreibt zwei Studios in Buckow und in Strausberg. Das junge Team setzt seit Ende September die jahrzehntelange Tradition eines Friseurs am Kaufland Strausberg fort und hat freie Termine unter der bekannten Rufnummer 03341 – 314843 zu vergeben.

Ebenfalls zählt die Firma ZABA Erdbau seit vielen Jahren zu den treuen Sponsoren des Vereins. Um ein Zeichen für Nachhaltigkeit zu setzen, hatten die Jungs von Sebastian Zachau und Marko Barthel schon einmal Mehrwegbecher für die Heimspiele in der Energie-Arena gesponsert. Und da sich diese – trotz Becherpfands – bei den Anhängern offenbar großer Beliebtheit erfreuen, bedurfte es Nachschubs. ZABA übernahm erneut das Beschaffen und Bedrucken von 500 Bechern, wofür der FCS sehr dankbar ist.

Sponsor Stefan Fritsch (2.v.l.) hält mit Toptorjäger Moritz Röhr das neue KAMMin-Trainingsshirt in die Kamera; es flankieren die U17-Trainer Heiko Reichmuth (l.) und Christian Röhr (r.)

Sponsors

© 2022 FC Strausberg e.V.