FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Junge Wilde 2.0 beim FCS gesucht

Sichtungstraining am 01.06.2015 im SEP

 

 

(ml) Um dem Grundgedanken der „Jungen Wilden“ beim FC Strausberg (FCS) weiterhin Rechnung zu tragen, wird alljährlich das Leistungsniveau aller Nachwuchsmannschaften von den D-Junioren bis hinunter zu den Bambinis überprüft. Wer sonst, als der überaus erfahrene Trainer Günther Wolff (mit seinen 80 Jahren noch voll dabei), hat die Leitung übernommen und die Jungs und Mädchen können zeigen, was sie drauf haben. Die schon beim FCS aktiven Jahrgänge 2002 bis 2008 treffen sich am 01.Juni im SEP für den Test. Es wird um Geschicklichkeit mit dem Ball gehen, aber auch um Grundlagen der Taktik. Beginn ist um 16 Uhr. Interessierte Kinder der genannten Jahrgänge, aber auch jüngere bis zum Jahrgang 2011, sind herzlich willkommen, um selbst zu „schnuppern und mitzumachen“. Und wer weiß – vielleicht gelingt einem der jungen Talente mal eine ebensolche Karriere, wie sie Oberliga-Coach Steve Georges vollzogen hat, der alle Nachwuchsmannschafen des FCS durchlaufen hat, dann Stammspieler und später Kapitän der erstem Männer wurde und nun eben als Trainer des Oberligisten fungiert. Ein Vorbild ist er allemal.

 

Kunstrasen 5

Sponsors

© 2020 FC Strausberg e.V.