FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Nach toller Saison im letzten Spiel der C1-Junioren Niederlage im SEP

Spielbericht Landesklasse Brandenburg C-Junioren Staffel – Ost

(17.06.2018 22.Spieltag)

FC Strausberg            4 : 6          SV Zehdenick 1920

Aufstellung FCS: Lucas Thurau – Niclas Zill; Thies Lange (Ahmad Joouma); Niklas Hildebrandt; Lennart Frenzel (Loven heinecke) – Alan Hinz; Joel Wilhelm (C); Karl Schönherr; Lennart Schulz – Jerome Lerch (Alexis Roth); Bennett Rauter

Torfolge: 0:1 Zehdenick (8. Min.); 1:1 Hinz (17. Min.); 1:2 Zehdenick (31. Min.); 1:3 Zehdenick (32. Min.); 1:4 Zehdenick (42. Min.); 2:4 Rauter (51. Min.); 2:5 Zehdenick (54. Min.); 3:5 Schulz (57. Min.); 3:6 Zehdenick (58. Min.); 4:6 Hinz (59. Min.)

Luft war raus

(JF) Zum letzten Spieltag der Saison empfingen wir im heimischen SEP im Stadion den Tabellendritten SV Zehdenick 1920. Ein Spiel, in dem es um nichts mehr ging – wir bleiben Zweiter, die Gäste Dritte – egal, wie dieses Spiel hier ausgehen würde.

Unsere Gäste hatten am Ende mehr Biss und konnten somit einen Auswärtsdreier einfahren. Bei unserem Team passte an diesem heißen Sonntagvormittag so gut wie nichts. Die sonst eigentlich gut agierende Abwehr konnte auch nach diversen Umstellungen während dieser Partie nicht für die benötigte Ruhe sorgen. Das nutzen die Gäste das ein ums andere mal aus. Offensiv hat unser Team erneut nicht verstanden, die sich bietenden Möglichkeiten zu nutzen – Ende 4:6

Sei es drum, am Ende gewinnen die Gäste verdient. Uns bleibt die Erkenntnis, dass wohl die Luft raus und keine Spannung mehr vorhanden waren. Im Anschluss wurden Mannschaft und Trainer durch das Präsidium als beste Mannschaft in der abgelaufenen Saison des FC Strausberg ausgezeichnet. Mit einer kleinen Grillparty im SEP wurde die sehr erfolgreiche Saison der C1-Junioren beendet. Ab sofort ist das Gro der Mannschaft B-Junioren.

 

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.