FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Neuer FCS-Vorstand hat ambitionierte Ziele

Erste konstituierende Vorstandssitzung durchgeführt

(ml) Die Mitgliederversammlung des FC Strausberg (FCS) hatte am 15.12.2015 Robin Behlau (31) als neuen Schatzmeister, Marko Zabel (41) als Verantwortlichen für Sponsoring und Marketing, Matthias Luttmer (38) für die Öffentlichkeitsarbeit, Frank Braun (48) für die Geschäftsstelle und den „Junge-Wilde-Treff“, Susan „Sue“ Domienik (37) als Jugendleiterin, Holger Ohde (50) als sportlichen Leiter und Mareike Heilemann (26) als Schriftführerin gewählt. Am Donnerstagabend traten die sieben zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen und zeigten sich erleichtert, dass sich der bisherige Vorsitzende Jürgen Schleicher, der ehemalige Schatzmeister Claus Starck und auch Ehrenpräsident Gerhard Sommer bereit erklärten, im Hintergrund die Vorstandsarbeit zu unterstützen und wichtige Nahtstellen wie etwa die Arbeit im DFBnet weiterhin zu betreuen.

Die Vorstandssitzung war natürlich überschattet von der Entscheidung zur Vertragsauflösung mit dem Trainerteam Georges / Haese. Jedoch zeigte man sich zuversichtlich, dass der neue Trainer, der am Dienstagabend der Mannschaft vorgestellt wird, das Saisonziel Klassenerhalt bewerkstelligen wird.

In diesem Zusammenhang wurden mittel- und langfristige Ziele diskutiert und beschlossen. Wichtigste Baustelle ist die Bereitstellung weiterer finanzieller Mittel für die Schaffung eines bezahlten Geschäftsführerpostens. Ziel ist es, zunächst zumindest eine Teilzeitstelle anzubieten. Als vorrangig erachtet der Vorstand zudem die weitere Bereicherung des Vereinslebens. Hier wurden erste Überlegungen zur Schaffung von festen Events wie regional übergreifenden Turnieren und der Installierung eines festen Vereinstages mit Fototermin angestellt. Mittelfristig soll der Trainerstab vergrößert werden. Die Fortbildung und Lizenzierung der Trainer steht dabei an erster Stelle.

Auch langfristig hat der Vorstand ambitionierte Ziele ausgegeben. So soll in enger Zusammenarbeit mit der Stadt und dem SEP versucht werden, durch einen zweiten Kunstrasenplatz die Trainingsmöglichkeiten zu verbessern. Dies wäre auch Voraussetzung, den Traum von einem Nachwuchsleistungszentrum Fußball auf dem Gelände des SEP Wirklichkeit werden zu lassen. Das alles dient dem gewollten Ziel, durch Verbesserung der sportlichen und strukturellen Qualität den Wunsch nach höherklassigem Fußball in Strausberg zu verwirklichen.

Vorstand

  Neuer FCS-Vorstand: Holger Ohde, Frank Braun, Susan Domienik, Marko Zabel, Mareike Heilemann, Robin Behlau, Matthias Luttmer (v.l.n.r.)

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.