FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Das Wochenende 21.10. bis 23.10.2022 steht vor der Tür

Erste muss auswärts in Gartz ran / Zweete spielt Derby in Klosterdorf

Nur fünf Spiele sind es an diesem Wochenende, an denen Mannschaften aus unserem Verein ran müssen. Da merkt man deutlich, dass wieder einmal Ferien sind und so zum Beispiel der gesamte Kleinfeldbereich Spielpause hat. Nicht so bei den Männern – da müssen sowohl unsere ERSTE, als auch die ZWEETE auswärts ran.

Für unsere ERSTE geht´s am Samstag zum SV Blau-Weiß 90 Gartz, was zumindest farbtechnisch ganz nach unserem Geschmack ist. Denn auch unsere blau-weißen Farben wollen natürlich in der Uckermark bestehen und – wenn möglich – drei Punkte einfahren. Da hilft es, dass wir gerade so richtig in den Tritt gekommen sind und die letzten beiden Spiele gewinnen konnten. Gartz hat sogar die letzten drei Spiele nicht verloren (2 Siege, 1 Unentschieden) und so wird es ein Spiel werden, bei dem es wieder auf die Mentalität ankommen wird. Natürlich dürfte auch die Quantität eine nicht unerhebliche Rolle spielen, denn Grippe und Co. können da von einem Tag auf den anderen für Lücken sorgen. Hoffen wir das Beste und auf eine spielfähige Mannschaft nebst breit besetzter Bank, dann sollte es gelingen. Anstoß ist um 15 Uhr.

Unsere ZWEETE freut sich am Samstag auf den Ausflug auf den Sportplatz nach Klosterdorf. Die SG 75 mag zwar derzeit mit nur 3 Punkten auf dem letzten Rang der Tabelle rangieren; unterschätzen sollte man das mit guten Kickern besetzte Team von Matthias Nähring aber nicht. Vor allem junge Spieler halten die Heimfahnen hoch und so wird es sicherlich auch auf die Unterstützung von außen ankommen, um zu punkten. Bestimmt machen sich die Unentwegten von der RGU wieder mit auf den kurzen Weg und dann sollte es auch von der Tribüne Support geben. Kapitän Lennard Voss wird studiumsbedingt künftig nicht mehr jedes Spiel zur Verfügung stehen, so dass andere die Führungsrolle einnehmen sollten und werden. Anstoß zum Derby ist um 15 Uhr.

Für unsere U19 steht ebenfalls am Samstag, aber schon um 11 Uhr, auf dem Rasenplatz des SEP das Nachholspiel gegen den TuS 1896 Sachsenhausen an. Der erste Versuch war nach 45 Minuten im August vom Schiedsrichtergespann abgebrochen worden, da ein technischer Defekt die Flutlichtanlage in der Energie-Arena lahmgelegt hatte. Zum Glück hat uns das Sportgericht ein Wiederholungsspiel bewilligt und das steigt nun am Samstag. Es bedarf keiner großen Worte: dieses Spiel ist wichtig. Es spielt der Tabellenletzte der Brandenburgliga gegen den Tabellenvorletzten. Unsere Gegner haben immerhin schon einmal gewonnen, aber auch nur 6 Tore bislang erzielen können. Wir haben noch gar nicht gepunktet, sechs Tore selbst erzielt, aber schon 26 Gegentore schlucken müssen. Vielleicht hilft ein bisschen Beistand von oben und von den Rängen! Auf geht´s Jungs, ihr schafft das!!!

Für unsere U15 Kicker geht es nach dem verlorenen Ligaspiel in Neuenhagen nun im Landespokal zu Landesklassevertreter SV Grün-Weiß Brieselang. Die Havelländer rangieren in der Landesklasse Nord auf Rang 13 (7 Punkte), so dass unser Team favorisiert ist. Mal sehen, ob sie mit dieser für sie ungewohnten Rolle umgehen können, um dann entspannte Ferien antreten zu können. Anstoß am Samstag auf dem Kunstrasen des Fichte-Sportplatzes in Brieselang ist um 10:30 Uhr.

Nachdem die U14 zu Hause gegen die erste Vertretung des FC Neuenhagen mit 1:7 binnen Wochenfrist verloren hat, fährt das Team zum Gegenbesuch am Samstag nach Neuenhagen. Auf dem schönen Kunstrasenplatz startet um 11 Uhr die Partie gegen die zweite Vertretung des FC und diesmal sind die Vorzeichen dann doch anders: so, wie unser Team, spielen auch die Gartenstädter überwiegend mit dem jüngeren 2009er-Jahrgang, so dass die körperlichen Unterschiede nicht ganz so groß, wie sonst, sein werden. Auch wurde gut trainiert und ist von Woche zu Woche eine Verbesserung erkennbar. Drücken wir die Daumen, dass endlich der erste Saisonsieg gelingt.

 

Sponsors

© 2022 FC Strausberg e.V.