FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Das Wochenende steht vor der Tür – Saisonstart 2022/2023

+++ UPDATE SA 9:43 UHR – FCS Zweete spielt im SEP auf dem Kunstrasenplatz +++

Guten Morgen liebe Fans und Freunde des gepflegten Fußballsports,

nach einer wohlverdienten Pause, die wir alle zur Stärkung genutzt haben, rollt der Ball am kommenden Wochenende endlich wieder im Ligabetrieb. Los geht es gleich mit einem Doppel-Heimspieltag in unserer Energie-Arena.

Den Anfang macht um 12 Uhr unsere ZWEETE, die den SV Herta 23 Neutrebbin zu Gast hat. Die Gäste aus dem Oderbruch sind bereits letztes Wochenende in die Saison gestartet und zwar im Kreispokalwettbewerb. In einem spannenden Match egalisierten sie einen 2:0 Rückstand beim VfB Steinhöfel II und retteten sich ins Elfmeterschießen, in welchem sie mit 7:8 die Oberhand behielten. In der letzten Saison wurden die Neutrebbiner Zehnte in der Kreisliga mit 30 Punkten aus 24 Spielen. Die Vorbereitung für unsere ZWEETE war gut, wenngleich die Trainersuche weitergehen muss. Da unser geplantes Duo Remo Seitz und Axel Feldmann jeweils aus unterschiedlichen privaten Gründen kurzfristig nicht zur Verfügung stehen konnte (Axel ist aber weiterhin als Spieler aktiv), sieht sich unser sportlicher Leiter Helmut Fritz vor die Aufgabe gestellt, hier kurzfristig Ersatz zu finden, was sich als echte Herausforderung darstellt. Da aber der Mannschaftskern gleich geblieben ist, stellt sich das Team quasi von selbst auf. Schon die Testspiele (5:3 Erfolg gegen Rehfelde, 2:2 in Herzfelde) waren gut und zeigten, dass wir zu Recht in die Kreisliga aufgestiegen sind. Alle sind heiß auf den Saisonstart.

Gleiches gilt auch für unsere ERSTE.  Hier sind auf Funktionärsebene nach dem Abstieg in die Landesklasse alle an Bord geblieben, so dass Trainer Dirk Reckewitz die Chance bekam, erstmals mit der Mannschaft eine komplette Vorbereitung zu absolvieren. Dirk war ja im Herbst 2021 eingestiegen und sah sich gezwungen, in jedem Spiel der letzten Saison eine andere Mannschaft aufstellen zu müssen. Das soll diese Saison möglichst anders werden, da der Mannschaftskern um Marvin Drechsler, Benjamin Bock, Luis Suter, Lee Walker, Stiliyan Mitov, Artur Tabler und Marvin Jaskolka (unser neuer Kapitän) zusammengeblieben ist. Erst jüngst hinzugekommen sind mit Marcelo Casa Vazquez ein Stürmer vom Berlin SFC Friedrichshain und Givanildo Santos Reis  von der SG Rot-Weiß Neuenhagen. Mit Ahmad Hamsho und Jastin Heller werden zwei weitere U19-Junioren sukzessive ihre Chance bei der ERSTEN erhalten. Auch die Strausberger Jungs Moritz Meißner, Lucas Radtke, Lennart Holm Schulz, Joel Wilhelm, Mohanad Khamis, Erik Günther und Lennard Voss werden wie gewohnt ihre Einsatzzeiten erhalten bzw. aushelfen können. Vervollständigt wird der Kader durch Florian Müller, Kristian Dunkov, Bledar Mahmuti, Sven Müller,  Nico Paepke und Jan-Henrik Wessler, die ebenfalls auf der Spielberechtigungsliste für unsere ERSTE stehen. Die Testspielergebnisse waren alle ordentlich und machten Lust auf mehr, da nun endlich auch vorne mal wieder gut eingenetzt wurde. So gelangen zuletzt gegen den ambitionierten Landesligisten Concordia Buckow / Waldsieversdorf fünf Tore bei der knappen 5:6 Niederlage.

Am Samstag nach dem Spiel unserer ZWEETEN startet die Landesklasse-Saison der ERSTEN mit dem Heimspiel gegen den SV Eintracht Bötzow. Bötzow ist ein Ortsteil von Oberkrämer. Die Havelländer belegten in der abgelaufenen Saison Platz 12. Natürlich werden sie gegen den Absteiger besonders motiviert sein, so dass es kein leichtes Stück werden wird. Aber da unser Strausberger Publikum genügsam ist, würden wir uns schon freuen, wenn es uns gelingt, Tore zu erzielen. Unser Trainer Dirk ist guter Dinge und hat versprochen, dass vorn die Null nicht stehen wird. Na dann lassen wir uns also überraschen und hoffen wir auf Zuschauer, die sich von unserem NEUEN Team des Jungen-Wilde-Treffs beköstigen lassen können. Anstoß ist um 15 Uhr. Der Eintritt kostet 4 EUR, ermäßigt 3 EUR. Jahreskarten gibt es ebenfalls zu erwerben. Wer schon um 12 Uhr zur ZWEETEN kommt und bis zum Spiel der ERSTEN bleibt, zahlt keinen Eintritt, denn auch in dieser Saison sind alle Spiele unserer ZWEETEN kostenlos zu erleben. Wir sehen uns im Stadion!!!

Das sind unsere Ankündigungen für Samstag

 

Sponsors

© 2022 FC Strausberg e.V.