FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Stadt Strausberg erweist FCS-Ehrenmitglied Kutschke besondere Ehre

Eintrag ins Ehrenbuch der Stadt beim Jahresempfang bekannt gegeben

(ml) Das Jahr 2019 wird unser Ehrenmitglied Günter Kutschke mit Sicherheit nicht vergessen. Nicht nur, dass er im März seinen 80.Geburtstag im Kreise seiner Familie feiern durfte (siehe Foto). Nun hat er aber auch noch einen gebührenden Platz in den Analen der Stadtgeschichte gefunden, als ihm seine Heimatstadt die Ehre zuteilwerden ließ, sich in das städtische Ehrenbuch eintragen zu dürfen. Bürgermeisterin Elke Stadeler würdigte im Rahmen des Jahresempfangs, den die Stadt gemeinsam mit der Bundeswehr im Zentrum für Informationsarbeit (ehemals AIK) seit einigen Jahren im Mai ausrichtet, die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit Kutschkes. Er ist seit 1961 Mitglied beim FCS und seiner Vorgängervereine und war über 50 Jahre als Schiedsrichter tätig. Viele Jahre war er auch Schiedsrichter-Obmann beim FCS, denn er gehört zu den Gründungsmitgliedern des erst 1995 aus dem KSC Strausberg herausgegründeten FCS. Überdies hatte Günter jahrelang die Funktion des Technischen Leiters beim Vorgänger-Verein ASK Vorwärts Strausberg inne. Günter hat großen Anteil am Weiterbestehen des organisierten Fußballsports in der Wendezeit im Übergang von Vorwärts Strausberg zum KSC Strausberg und dann zum FCS. Seit 2017 ist Kutschke, nachdem er auch seine aktive Schiedsrichterlaufbahn beendet hatte, Ehrenmitglied beim FCS. Wir gratulieren herzlich.

Pressesprecher Matthias Luttmer (l.) gratulierte im März Günter Kutschke  zu dessen 80. Geburtstag

#fcstrausberg #fcs #jungewilde #strausberg #nofvoberliganord #gruenestadtamsee

 

 

Sponsors

© 2019 FC Strausberg e.V.