FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Steve Georges wird neuer Co-Trainer der Oberligamannschaft

Steve Georges Co-Trainer C-Junioren

Der langjährige Kapitän der Männermannschaft des FC Strausberg Steve Georges (25), der wie kein zweiter für das Nachwuchskonzept der „Jungen Wilden“ steht, wurde vom Vorstand des FCS mit sofortiger Wirkung zum Co-Trainer der Oberligamannschaft berufen. Dieser Schritt war die Reaktion auf die Diagnose der drohenden Sportinvalidität bei „Stevi“. Georges schnürt seit seinem 14.Lebensjahr die Fußballschuhe für den FCS. Zahlreiche Aufstiege, zuletzt als Kapitän in die Oberliga, konnte er schon miterleben und aktiv mitgestalten. Nach einer schweren Knieverletzung in der Hinrunde der Saison 2013/14 hatte sich Georges gerade wieder an die Mannschaft herangekämpft, als nunmehr ein erneuter Kreuzbandriss im gleichen Knie das Karriereende als aktiver Spieler bedeutete.

Der FCS freut sich, Steve Georges ein neues Betätigungsfeld mit Perspektive im Verein offerieren zu können. Er wird an der Seite unseres erfahrenen Cheftrainers Helmut Fritz nun wertvolle erste Trainererfahrungen sammeln und sich dabei mit seinen Fähigkeiten impulsgebend in der momentanen sportlichen Situation einbringen. Steve Georges freut sich nach eigenem Bekunden über das Angebot, seine Spuren weiter beim FCS hinterlassen zu dürfen. Auch wenn seine erste (Co-)Trainerstation in eine sportlich schwere Zeitfällt, ist er sich sicher, dass das Saisonziel Klassenerhalt zu schaffen ist. Hierbei werden ihm auch seine Erfahrungen helfen, die er als Trainer im FCS-Nachwuchsbereich bereits sammeln konnte. Zugleich wurde der Vertrag mit dem bisherigen Co-Trainer Jörg Zander im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Der FCS bedankt sich bei Jörg für die gute Betreuung der ersten Männermannschaft, für die er seit 2012 als Co-Trainer verantwortlich zeichnete. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute.

Sponsors

© 2020 FC Strausberg e.V.