FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

12 Mannschaften beim Wintercup der E1- Junioren

12 Mannschaften beim Wintercup der E1- Junioren des FC Strausberg 

Spannender Budenzauber beim FCS Wintercup der E1

12 Mannschaften aus Berlin und Brandenburg trafen sich am Sonntag in der SH 35 im Sep zum Wintercup der E1 Junioren des Jahrgang 2008. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit Vor- und Finalrunde. Zahlreiche mitgereiste Eltern und Angehörige, die Schiedsrichter aus dem FCS Nachwuchs, und faire, ehrgeizige Gastmannschaften mit ihren Trainern sorgten für tolle Stimmung in der Halle und Werbung für den Jugendfußball. Sportlich gesehen war das Teilnehmerfeld sehr ausgeglichen besetzt. Die Jungen Wilden traten mit 2 Teams blau und weiß an, welche am Ende die Plätze 3 und 11 belegten. Das blaue Team gab leider in der Vorrunde eine 2:0 Führung gegen den späteren Turniersieger SV Adler Berlin noch aus der Hand und kassierte so die einzige Niederlage des Turniers. Zu diesem Zeitpunkt ahnte niemand, dass man damit auch den Turniersieg verspielt hatte. Im Anschluss gab es in der Finalrunde Siege gegen SV Germania Schöneiche, Hertha 03 Zehlendorf und ein Unentschieden gegen Blau Weiß Mahlsdorf/Waldesruh bei sehr gutem Fussball für die zahlreichen Eltern zu bejubeln. Die Kinder zeigten damit eine deutliche Leistungssteigerung zum Vortag als sie, vor allem auf Grund mangelnder Chancenverwertung nur Platz 5 in Oranienburg belegen konnten. Auch das weiße Team der Jungen Wilden präsentierte sich einsatzstark aber mit insgesamt zu vielen einfachen Fehlern vor beiden Toren. Nach Platz 5 mit einem Sieg in der Vorrunde spielte man anschließend zweimal Remis gegen die Teams vom FC Rot Weiß Neuenhagen und Eintracht Mahlsdorf und verlor gegen den BFC Dynamo Berlin in der Finalrunde.

Glückwunsch vom FCS an die Turniersieger vom SV Adler Berlin und die Zweitplatzierten aus Oranienburg. Am nächsten Wochenende reisen die Jungen Wilden E-Junioren zum Turnier nach Eisenhüttenstadt.

 

Sponsors

© 2019 FC Strausberg e.V.