FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

C-Junioren in der ersten Hälfte klar besser

FC Strausberg vs. SC Victoria Templin    1   :   1 

Einen Punkt gewonnen oder zwei verloren?

Eine deutliche Schlappe (4:1) gab es im Hinspiel gegen die Victoria aus Templin. Heute galt es nun ein anderes Gesicht zu zeigen und den Gegner über 70 Minuten in Schach zu halten, um auch gegen den Tabellenvierten zu punkten. Die Trainingseinheiten und letzten Spiele gaben berechtigten Anlass dazu.

Die Partie wurde pünktlich angepfiffen und die Jungen Wilden waren sofort in den Zweikämpfen und ließen die Templiner nicht zur Entfaltung kommen. Immer wieder zwangen sie die Victoria in die Defensive, folglich mehrten sich gute Torchancen für die Gastgeber. In der 21. Minute war es dann so weit. Lennys Flanke aus dem Halbfeld konnte Ahmad sauber einnetzen. Die Templiner hatten große Mühe sich zu befreien. Doch sie kamen in Hälfte eins einmal brandgefährlich vors Tor, verzogen aber knapp. So blieb es bei einem mageren 1:0 in Halbzeit eins, in welcher die Strausberger die klar spielbestimmende Mannschaft mit den besseren Torchancen waren.

Mit Beginn der zweiten Hälfte, brauchten die Jungen Wilden aber auch die Victoria erst einmal 5 Minuten um sich auf die taktische Umstellung der Templiner einzustellen. Just in dieser Phase gelang ihnen auch das 1:1. Recht bitter denn kurz zuvor vergaben die Strausberger einen Riesen. Vor allem im Mittelfeld entwickelte sich nun ein sehr zweikampfbetontes Spiel, in dem keine der Teams etwas anbrennen ließ. Bis auf zwei aussichtsreiche Freistoßsituationen gab es kaum Torchancen auf beiden Seiten. In der Schlussphase entwickelte sich ein sehr spannendes und intensives Spiel, in dem beide Mannschaften noch einmal auf den Siegtreffer drängten. Leider etwas zu kopflos. So blieb es beim 1:1.

In der ersten Hälfte waren die Strausberger das klar bessere Team mit einigen guten Tormöglichkeiten. Hier hätten sie schon den Sack zu machen können. Die zweite Halbzeit war dann spielerisch ausgeglichener. Ein Unentschieden hätte man vor dem Spiel wohl sofort unterschrieben.

Ein guter Auftritt der Jungen Wilden, die wieder eine Schippe drauflegen konnten.

Aufstellung:

Fabi – Dustin, Tim Mertins, Lenny, Abdou – Gavin (Yannic), Jakob, Larsi (Lennox), Lam (Ole) – Felix (Alan), Ahmad

Kader:

Colin (ETW)

 

Sponsors

© 2019 FC Strausberg e.V.