FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

D1-Junioren kämpfen im Spitzenspiel

(sk) Motiviert und voller Vorfreude gingen wir am 7. Spieltag der Landesliga Ost, D-Junioren, ins Spitzenspiel. Um 10 Uhr wurde das Spiel angepfiffen. Die Anspannung und den Siegeswillen spürte man auf beiden Seiten. Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe. LOK Eberswalde spielte mit ihren 3 Stürmern tolle Konter durch die Mitte. Wir hingegen spielten mehr über die Außenspieler, die den Ball flach und scharf in die Mitte brachten. Nachdem mehrere Torchancen vergeben wurden, bekam LOK in der 15. Spielminute einen Freistoß aus aussichtsreicher Position. Willi Berg (LOK) stand goldrichtig und schoss den Ball zum 0 : 1 für die Gäste ins Tor. Wir ließen uns nicht schocken und spielten weiter guten Fußball.

Nach ein paar aufmunternden Worten der Trainer begann die 2. Halbzeit. Kurz nach Anpfiff erzielte Toby Warkentin (LOK) ein sehr ansehnliches Freistoßtor von Höhe der Mittellinie. Weiterhin gaben wir uns nicht auf und das Spiel blieb hart umkämpft. LOK wollte die Führung verteidigen und wir wollten so schnell wie möglich die erfolgreiche Aufholjagd starten. In der 43. Minute begannen wir unsere Aufholjagd mit einem Freistoß von Moritz, der von einem LOK Spieler ins Tor abprallte. 1 : 2! Wir wussten, dass hier noch was geht. In der 50. Minute bekam Bela (LOK) wegen unsportlichen Verhaltens eine 2- minütige Zeitstrafe. Nachdem wir in den letzten 10 Minuten unsere Ausgleichschancen nicht nutzten, brach die letzte Minute der Nachspielzeit an. Eine Ecke von mir kam in den Rückraum zu Ben, der die Nerven behielt und das verdiente 2 : 2 Ausgleichstor schoss.  Das Unentschieden war letztendlich für beide Mannschaften verdient. Es war ein anspruchsvolles und attraktives Fußballspiel.

Der FCS spielte mit: TW Lennox, Jannes, Scott (C), Ben, Shawn, Moritz, TW Carlo, Niklas, Valentin, Noah

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.