FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

D2-Junioren auf Erfolgsspur in der Kreisliga Staffel-Nord

D2-Junioren auf Erfolgsspur in der Kreisliga Staffel-Nord

 Spielbericht Kreisliga Ostbrandenburg -Staffel Nord 2.D-Junioren U 12

(4. Spieltag 07.10.2018)

FC Strausberg II – SG Rot-Weiss Neuenhagen II                10 : 1           ( 2 : 1 )

 

Am 4.Spieltag empfing die U12 vom FC Strausberg den SG RW Neuenhagen II. Von Anfang machten die Gäste das Spiel, wir brauchten diesmal ein wenig mehr Zeit bis wir richtig in das Spiel gefunden haben.
So mussten wir in der 10.Spielminute einen Rückstand hinnehmen. Für die Jungs vom FC Strausberg war es ein kleiner Denkzettel, dass man keinen Gegner unterschätzen darf, doch dann zeigten wir, dass wir schönen und ansehnlichen Fußball spielen können. In der 19.Spielminute, konnten die „ Jungen Wilden „ ausgleichen. Nun war ordentlich Tempo im Spiel auf beiden Seiten, Chancen auf beiden Seiten aber beide Torhüter hatten was dagegen weitere Treffer hinzunehmen. Doch mit dem Pausenpfiff konnten wir noch mal dem Ball durch einen schönen Konter zur 2:1 Führung einnetzen. Nach der Pause legten wir dann gleich ein weiteres Tor nach und so war der Drops gelutscht für die Gäste. Neuenhagen hatte zwar noch ein paar kleinere Chancen die Sie aber nicht mehr nutzen konnten. Dies war aber auf unserer Seite anders.

So konnten wir in der 2.Halbzeit weitere acht Treffer bejubeln. So gingen wir auch am 4.Spieltag als verdienter Sieger vom Feld. So sind wir jetzt nach vier Spieltagen punktgleich mit SV Viktoria Seelow nur die Differenz der Tore ist noch nicht ganz auf unserer Seite und damit stehen wir derzeit auf den zweiten Tabellen Platz.

Am Dienstag den 09.10.2018 empfangen dann die „ jungen Wilden „ vom FC Strausberg II den FC RW Neuenhagen I zum Pokalspiel.
Anstoß ist um 17:30 Uhr im SEP auf dem Rasenplatz. Auch in diesem Spiel möchte die U12 vom FC Strausberg wieder zeigen was sie am Ball können und würden sich daher wie ihr Trainer über zahlreiche Zuschauer freuen.

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.