FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Drei wichtige Punkte für unsere B. – Junioren

Landesklasse Ost Brandenburg B. – Junioren

(02.12.2017 10. Spieltag)

FC Strausberg           2 : 0          SV Jahn Bad Freienwalde

Aufstellung FCS: Lucas Thurau – Tobias Haun; Lennart Voss; Tim Leibeling (Marcus Hoffmann); Caspar Domigalle – Marwin Vogel; Noah Schwuchow (Hadi Haidiri); Tim Begert; Max Lichtnow (Duncan Laufer) – Paul Leger (Tim Degen); Aaron Weber

Torfolge: 1:0 Leger; 2:0 Weber

Wichtiger Sieg

(MG) Zum Abschluss der Hinrunde der Saison standen noch zwei Derbys an. Für diese hat sich der Gastgeber viel vorgenommen. Allen war klar, dass hier Punkte geholt werden müssen.

Bei sonnigem aber kalten Wetter spielte man auf Kunstrasen gegen einen ambitionierten Gegner aus Bad Freienwalde. Zunächst waren die Gäste besser im Spiel, wacher in den Zweikämpfen und kamen zu einigen gefährlichen Abschlüssen. Strausberg wirkte zu dieser Zeit noch zu passiv und verunsichert, was den Gastgeber daran hinderte, das Spiel unter Kontrolle zu bekommen. Sobald es dem Gastgeber aber gelang den Ball am Boden zu halten, kam es zu sehenswerten Aktionen, denen der krönende Abschluss fehlte. Vor allem über die rechte Seite konnte man so für einige Entlastung der Defensive sorgen. Die größte Chance vergab dabei Weber, als er schön freigespielt allein vor dem Gästetorwart vergab. Danach folgte die beste Phase der Strausberger: Zunächst Leger mit gekonntem Abschluss und sattem Schuss aus 16 Metern zum 1:0. Danach war es erneut Weber, der nach feiner Vorarbeit von Lichtnow und Leger das 2:0 auf dem Fuß hatte. Alle guten Dinge sind bekanntlich drei, kurz darauf machte er es besser und erzielte aus spitzem Winkel das 2:0.

Nach dem Pausentee war es ein ausgeglichenes Match. Viele Zweikämpfe prägten das Spiel. Beide Mannschaften ließen nicht mehr viel zu. Somit konnte das 2:0 sicher über das Spiel gebracht werden, was für Erleichterung bei Spielern und Trainer sorgte.

Sponsors

© 2017 FC Strausberg e.V.