FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

B-Junioren weiter auf Erfolgsspur

Landesklasse Ost SV Zehdenick – FC Strausberg

(04.11.2017 6. Spieltag)

SV Zehdenick         2 : 4          FC Strausberg

Aufstellung FCS: Lucas Thurau – Aaron Weber; Lennard Voss; Willi Griebel; Noah Schwuchow – Max Lichtnow; Tim Bergert (Duncan Laufer); Marwin Vogel; Caspar Domigalle (Markus Hoffmann)  – Tim Leibeling; Paul Leger

Torfolge: 0:1 Leger; 0:2 Leibeling; 0:3 Voss; 1:3; 1:4 Leibeling; 2:4

Frühe Tore verhelfen zum ersten Sieg

(MG) Das das Spiel für Strausberg perfekt begann, wäre eher untertrieben gesagt. Auf dem rutschigen Kunstrasenplatz zeigten sich die Gäste sofort hellwach und nutzen die Fehler der Gastgeber konsequent. Zuerst bekam Zehdenick einen Ball nicht sauber geklärt und Leger nutzte dies zum 0:1, danach schlief die Abwehr der Gastgeber und Leibeling war nach einem schnell ausgeführten Einwurf auf und davon und nach 2 Minuten stand es 0:2. Strausberg spielte danach mit viel Selbstbewusstsein, gewann fast alle wichtigen Zweikämpfe und erhöhte sogar noch durch Voss auf 0:3! Danach wurde aus Selbstbewusstsein eher Leichtsinn und prompt kassierte man nach einem unnötigen Ballverlust einen Gegentreffer. Jetzt wurde es ein Spiel auf Augenhöhe mit vielen rassigen Zweikämpfen. Strausberg hielt gut dagegen und konnte kurz vor der Halbzeit wieder den alten 3-Tore Vorsprung herstellen. Erneut war es Leibeling der einen schnellen Gegenzug zum 1:4 nutzen konnte. Aber das war leider noch nicht alles in der ersten Halbzeit. Diesmal nutzten die Gastgeber einen Einwurf und kamen so noch vor dem Pausenpfiff zu einem weiteren Treffer.
Die zweite Halbzeit ist schnell erzählt. Strausberg versäumte es, weiter Fußball zu spielen und verlegte sich nur noch auf die Defensivarbeit. Zehdenick tat sich schwer, sich Chancen aus dem Spiel heraus zu spielen und war nur nach Standards ansatzweise gefährlich. Zum Ende des Spiels sorgte dann Lichtnow für mehr Entlastung und Strausberg kam durch Leibeling und Hoffmann noch zu einigen guten Abschlüssen, aber ein Tor sollte nicht mehr fallen. So blieb es nach am Ende beim wichtigen 2:4 Auswärtssieg!

Sponsors

© 2017 FC Strausberg e.V.