FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Strausberger Fußballer bleiben in der Oberliga

Alte Herren werden Landesmeister

(ml) Der Verbleib des FC Strausberg (FCS) in der Oberliga Nordost ist nach einem souveränen 4:1 Heimspielerfolg gegen den Absteiger BSV Hürtürkel perfekt. Nachdem der Nordostdeutsche Fußballverband unter der Woche die Auf- und Abstiegsregeln für Regional- und Oberliga neu festgesetzt hatte, wird es mindestens 5 und höchstens 6 Absteiger (abhängig davon, ob der Meister der Regionalliga in der Relegation gegen den Zweiten aus der Regionalliga Südwest bestehen kann) aus beiden Oberligastaffeln geben. Da Cottbus seine U23 aus der Oberliga Süd abgemeldet hat, der FC Eisenach und der 1.FC Neubrandenburg nicht für die neue Saison gemeldet haben, reicht den Strausbergern ihr derzeitiger Tabellenplatz, um sicher auch nächstes Jahr dabei zu sein. Damit ist Trainer Mario Block die Mission Klassenerhalt bereits zwei Tage vor Saisonende geglückt und der FCS bedankt sich hierfür herzlich.

Auch die Alten Herren des FCS haben Grund, zu feiern. Bei der Ü40-Landesmeisterschaft setzten sie sich im Finale gegen den 1.FC Frankfurt (Oder) durch und wurden Landesmeister. Trainer Fred Schieche und sein Team sind auch auf dem Weg, den Kreismeistertitel der Ü35 zu verteidigen. Härtester Konkurrent ist der FV Erkner.

Die A-Junioren machten beim 6:2 Auswärtserfolg in Senftenberg einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Brandenburg-Liga. Die B-Junioren verloren hingegen ein echtes Spitzenspiel auswärts gegen Lok Eberswalde mit 2:4 und haben nur noch theoretische Chancen auf den Aufstieg. Während die C-Junioren bereits am Mittwoch ihr Spiel gegen Schwedt verloren, machten es die D-Junioren mit einem souveränen 5:0 gegen Templin besser und festigten so ihre Tabellenführung. Die D2 feierte einen 12:4 Kantersieg gegen Rot-Weiß Fredersdorf, während die D3 in Gorgast 6:1 unter die Räder kam. Die E1 behielt mit 4:1 die Oberhand gegen Templin und die E2 wahrte sich mit dem 6:0 Auswärtserfolg die Chance auf den Kreismeistertitel. Die F1-Junioren spielten 4:4 Unentschieden gegen Union Frankfurt, während die übrigen F-Mannschaften (F2 bis F4) die drei Treppchenplätze beim Kreisturnier in Gartenstadt  unter sich aufteilten.

 

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.